10.04.2022: SG-Reserve nur mit Mühe erfolgreich

Im Heimspiel gegen das Schlusslicht TSV Harreshausen 1b hatte die Reserve der SG Klingen mehr Mühe als erwartet. Aufgrund einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang gelang aber schließlich noch ein verdienter, aber mühevoller 4:2 (1:2)-Erfolg.
Die Gäste legten von Beginn an viel Wert auf die Defensive. So tat sich die SG zunächst schwer, vor das gegnerische Tor zu kommen. Mehr als ein Freistoß von Timo Bender sprang nicht heraus. In der 13. Minute gingen die Gäste überraschend in Führung. Nach einer missglückten Abwehr hatte Maurice Hintze völlig frei vor SG-Keeper Benny Fischer keine Mühe, zum 0:1 zu vollstrecken.
Zwei Chancen zum Ausgleich ließ Luca Bassl in der Folge liegen. Erst wurde sein Nachschuss noch von Linie gekratzt, kurz darauf sprang sein Schuss von der Unterkante der Latte ins Spiel zurück.
In der 26. Minute gelang der SG dann doch der Ausgleich. Nachdem Timo Bender im Strafraum von den Beinen geholt wurde, verwandelte Jan Nguyen den fälligen Strafstoß zum 1:1. Weitere Gelegenheiten für die SG schlossen sich an, wurden aber nicht konsequent ausgespielt.
Die Gäste machten es in der 37. Minute besser. Mit der zweiten Gelegenheit gelang auch der zweite Treffer. Abermals nutzte Maurice Hintzen ein schlechtes Abwehrverhalten der SG zum 1:2-Pausenstand.
In der zweiten Hälfte setzte die Spielgemeinschaft dann alles daran, die Begegnung zu drehen. Scheiterten erst noch Luca Bassl und Alexander Stuth, so war in der 55. Minute Moritz Lerch nach schöner Vorarbeit von Maximilian Massoth zum 2:2 erfolgreich. In der 64. Minute gelang dem Klinger Stürmer auch noch das 3:2, als er nach weiter Flanke von Sven van der Elst den Ball im Nachschuss über die Linie schob.
Zwar hatten die Gäste mit einem Lattentreffer auch noch eine aussichtsreiche Gelegenheit, die SG ließ sich die Butter nun aber nicht mehr vom Brot nehmen. Moritz Lerch und Jan Nguyen trafen zunächst auch nur den Querbalken, bevor Jan Nguyen praktisch mit dem Schlusspfiff zum 4:2 einnetzte.
Die sehr defensive Spielweise der Gäste hat der SG nicht gelegen. Deshalb ist es umso wichtiger gewesen, diese Pflichtaufgabe siegreich bestanden zu haben.

SG Klingen II: Benjamin Fischer, Silas Spörl, Leon Bassl, Maximilian Massoth, Luca Bassl, Michael Gareis, Timo Bender, Jan Nguyen, Moritz Lerch, Sven Krämer, Alexander Stuth, Cedric Prokl, Stefan Weber und Sven van der Elst.

 
SG Klingen II – TSV Harreshausen II                    4:2 (1:2)
0:1 (13.) Maurice Hintze
1:1 (26.) Jan Nguyen (Foulelfmeter)
1:2 (37.) Maurice Hintze
2:2 (55.) Moritz Lerch
3:2 (64.) Moritz Lerch
4:2 (90.) Jan Nguyen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.