1:0-Sieg im Nachholspiel bei der SG Ueberau

Während der ersten Minuten der Nachholpartie am Abend des Gründonnerstags war die SG Ueberau aktiver im Spiel nach vorne. Beim ersten TV-Vorstoß ergab sich allerdings gleich eine sehr gute Möglichkeit für Liridon Zabelaj, doch dieser zögerte etwas zu lange mit dem Abschluss. Insbesondere Liridon Zabelaj kam noch einige Male gut vor das Platzherren-Tor, aber auch für Mayk Ferreira da Costa ergab sich eine klare Möglichkeit. Auf der anderen Seite traf in der bis dahin ziemlich ausgeglichenen Begegnung ein SG-Spieler ans Außennetz des Nieder-Klinger Tores.

In der 20. Spielminute fasste sich Stanislav Hubinsky ein Herz und erzielte durch einen Flachschuss aus ca. 18 Metern Torentfernung den Treffer des Tages!

Durch TV-Fehler im Mittelfeld ergaben sich für den Platzherren einige Möglichkeiten zum Spielaufbau; ein Schuss ging knapp an der langen Ecke des TV-Tores vorbei. Nach dem Rückstand zeigte der abstiegsbedrohte Platzherr etwas mehr Einsatz als die Nieder-Klinger Elf, die den Ausfall von sieben Stammspielern kompensieren musste.

Im zweiten Abschnitt hatte Platzherr Ueberau einige klare Möglichkeiten zum Ausgleich und man muss ehrlich sagen, dass dem Gastgeber das nötige Glück fehlte. Im Großen und Ganzen stand aber die Nieder-Klinger Abwehr, die – wie bereits am vergangenen Sonntag – wieder auf die Sennert-Brüder und Ricardo Fonseca verzichten musste, recht sicher. Vor allem zeigte man Kampfgeist. Auch der junge Nico Schwarz machte seine Sache als rechter Verteidiger sehr gut und konnte sogar Druck nach vorne aufbauen.

Insgesamt zog sich der TV Nieder-Klingen mit seiner stark ersatzgeschwächten Mannschaft achtbar aus der Affäre. Dank Kampfgeist und Einsatzwillen kam man zum Sieg. Hätte man nicht immer wieder Ballverluste im Spielaufbau zu beklagen gehabt, so wäre es sicher auch gelungen, die nicht wirklich sattelfeste Ueberauer Abwehr häufiger in Bedrängnis zu bringen. Der SG muss man im Verlauf der zweiten Halbzeit die besseren Tormöglichkeiten bescheini-gen, doch der Platzherr kam nicht zum erhofften Erfolg. Kurz vor dem Schlusspfiff parierte TV-Torhüter Timo Heuss sehr gut und hielt den Nieder-Klinger Sieg somit endgültig fest.

SG Ueberau – TV Nieder-Klingen 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 (20.) Hubinsky

Die 1. Mannschaft des TV Nieder-Klingen trat in folgender Aufstellung an:

Heuss, Weber, Stilling, Fernandes, Haag, Bäcker, Zabelaj, Ferreira da Costa, Hubinsky, Frohmuth, Schwarz

Ersatz: Hamdi ab 76. Minute für Bäcker, Gareis

Schiedsrichter: Basaran, Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.