11.05.2022: Deutlicher Erfolg gegen Viktoria Kleestadt 1b

Im Heimspiel am Mittwochabend konnte die Zweitvertretung der SG Klingen unter Flutlicht den Gegner Viktoria Kleestadt 1b in der Tabelle auf Distanz halten. Aufgrund einer Leistungssteigerung der SG im zweiten Durchgang und nachlassender Kleestädter Kräfte gab es am Ende es ein deutliches 6:1 (2:0).
Die erste Halbzeit war gerade einmal fünf Minuten alt, da stand es schon 1:0 für die SG-Reserve. Nach einem Solo scheiterte Thomas Fischer zunächst an Gästekeeper Nico Förster. Den abprallenden Ball versenkte Cem Aygün zum 1:0 im Tor der Kleestädter. Kurz darauf verzog Jan Nguyen nur knapp.
In der 16. Minute schwächten sich die Kleestädter dann selbst, denn nach einer Tätlichkeit wurde Sercan Ünlükaya vom Platz gestellt. Die Spielgemeinschaft machte sich die Überzahl schon fünf Minuten später zunutze. Ein Freistoß aus der eigenen Spielhälfte landete genau bei Jan Nguyen. Dessen Zuspiel vollendete Luca Bassl mit einem strammen Schuss in den Winkel zum 2:0. Die Gäste tauchten erst nach einer halben Stunde vor dem Kasten von Keeper Luca Vollrath auf. André Hietel verzog jedoch knapp. In der Folge verflachte die Partie etwas. Chancen blieben auf beiden Seiten bis zum Halbzeitpfiff Mangelware. So wurden mit dem 2-Tore-Vorsprung für die SG die Seiten gewechselt.
Auch der zweite Durchgang begann gleich mit einem Paukenschlag. Nach einem Foulspiel im Strafraum verwandelte Kai Li den fälligen Strafstoß sicher zum 2:1. Die SG-Reserve zeigte aber gleich die richtige Reaktion. Cem Aygün schlug einen weiten Freistoß aus der eigenen Hälfte genau auf Jan Nguyen, der mit dem Hinterkopf in Bedrängnis sehenswert zum 3:1 traf und somit den alten Abstand wieder herstellte.
Nach einer guten Stunde Spielzeit gab es dann ein Comeback der besonderen Art. Peter Mühlsiegel wurde eingewechselt und trug nach mehr als 15 Jahren erstmals wieder ein Klinger Trikot. Nach kurzer Anlaufzeit brachte er die SG endgültig auf die Siegerstraße. Jeweils auf Zuspiel von Cem Aygün brachte er mit einem Doppelschlag in der 73. und 74. Minute seine Farben mit 5:1 in Front. Die Kräfte der Gäste ließen nun merklich nach. Cem Aygün setzte mit einem direkt verwandelten Eckball den Schlusspunkt zum 6:1 in der 83. Minute.
Bei noch drei ausstehenden Begegnungen verbessert sich die Spielgemeinschaft durch diesen Erfolg erst einmal auf den 8. Tabellenplatz.

SG Klingen II: Luca Vollrath, Luca Bassl, Maximilian Massoth, Thomas Fischer, Cem Aygün, Timo Bender, Jan Nguyen, Sven Krämer, Sven van der Elst, Nico Schneider, Frederik Michel, Stefan Weber, Silas Spörl, Peter Mühlsiegel und Leon Bassl.

 

SG Klingen II – Viktoria Kleestadt II                         6:1  (2:0)
1:0 (5.) Cem Aygün
2:0 (21.) Luca Bassl
2:1 (47.) Kai Li (Foulelfmeter)
3:1 (54.) Jan Nguyen
4:1 (73.) Peter Mühlsiegel
5:1 (74.) Peter Mühlsiegel
6:1 (83.) Cem Aygün

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.