15.09.2022: Im Wochenspiel geht die SG Klingen gegen den TSV Richen leer aus!

Auch im Wochenspiel am Donnerstag, dem 15.09.2022 hatte die 1. Mannschaft der SG Klingen wieder mit den bereits bekannten Personalproblemen zu kämpfen. Verzichten musste man an diesem Spieltag z. B. auf die Weber-Brüder, Jannik Schmeißer, Marlon Meidert, Michael Gareis und Youri Büchler.
Trotzdem startete die Spielgemeinschaft recht gut in die Begegnung gegen den TSV Richen. Ein 20-Meter-Freistoß, getreten von Stanislav Hubinsky, ging zunächst in die Mauer der Gästeabwehr; der Nachschuss von Cem Aygün knapp rechts am Tor vorbei.
Beide Mannschaften versuchten, ihr Spiel offensiv auszurichten.
Bei der SG Klingen gab es teilweise Abstimmungsprobleme in der Vorwärtsbewegung, so dass einige aussichtsreiche Angriffe schnell verpufften. Auch der Versuch, sich mit langen Bällen durchzusetzen, gelang nicht immer.
Nach einer Viertelstunde Spielzeit fing SG-Keeper Tom Geier den Ball nach Freistoß durch Marco Goncalves Machado sicher ab.
Auf der anderen Seite gab es nach einem Freistoß durch Spielertrainer Cem Aygün eine gute Möglichkeit für Lennard Beilstein, doch sein Schuss auf’s Tor wurde zum Eckstoß abgewehrt.
Als Markus Lackner von der rechten Seite abschloss, hatte TSV-Torhüter Niklas Paeger keine große Mühe.
Die bisher beste Gelegenheit der Partie gab es in der 23. Minute für Nico Schwarz, doch das Leder wurde nach seinem 30-Meter-Schuss an die Latte abgewehrt.
In dieser Phase spielte die SG Klingen druckvoll und hatte das Spielgeschehen im Griff.
Brenzlig vor dem eigenen Tor wurde es dann in der 30. Spielminute beim Abschluss von Andre Duschek. In der 32. Minute schob Jens Reinhardt den Ball aus kurzer Distanz zur 1:0-Führung für den Gast über die Torlinie.
Wenig später lenkte der Richener Schlussmann einen Distanzschuss von Markus Lackner zum Eckstoß, der jedoch ohne Folgen blieb.
Zum Ende der ersten Halbzeit übernahm Richen aber mehr und mehr das Kommando und Tom Geier musste beim Abschluss von Marco Goncalves Machado mit einer Hand retten.
Mit dem 0:1-Rückstand der SG Klingen wurden die Seiten gewechselt.
Der Gast kam engagiert aus der Kabine, aber es gab auch Klinger Vorstöße, die jedoch zunächst zu harmlos blieben.
Dann ging ein Freistoß von Markus Lackner von halbrechts aus der Distanz knapp über das gegnerische Tor.
In der 65. Spielminute erzielte Stanislav Hubinsky von der rechten 16er-Ecke aus den wichtigen 1:1-Ausgleich. Aber die Freude währte nur zwei Minuten, dann erzielte Marco Goncalves Machado die erneute Gäste-Führung. Richen bestimmte jetzt das Geschehen auf dem Platz, kombinierte gut und man musste froh sein, dass sich die Gäste in dieser Phase nicht treffsicherer zeigten.
Ein flach getretener Freistoß von Cem Aygün brachte eine Viertelstunde vor Spielende den 2:2-Ausgleich für die SG Klingen. Danach gab es noch einen Lattentreffer für die SG. Doch man konnte den erkämpften Gleichstand nicht über die Zeit retten.
Nach erneuten Abwehrproblemen, die auch schon bei den ersten beiden Gegentoren vorausgegangen waren, kam der TSV Richen in der 83. Minute durch Efekan Nacar zum 3:2-Siegtreffer.
Trotz aller Offensivbemühungen der SG Klingen in den Schlussminuten ließ sich die Niederlage nicht mehr abwenden.
Phasenweise hatte die Klinger Spielgemeinschaft die Partie gut im Griff gehabt, aber eigene Möglichkeiten nicht ausreichend verwerten können. Individuelle Fehler in der Abwehr luden die Gäste zum Toreschießen ein.
So steht man mit drei Punkten aus sechs Begegnungen am Tabellenende der Kreisliga A Dieburg, ohne bisher gegen die Spitzenmannschaften der Liga gespielt zu haben.

SG Klingen: Tom Geier, Armando Laurenza, Lennard Beilstein, Timo Bender, Adrian Janda, Nico Schwarz, Cem Aygün, Markus Lackner, Stanislav Hubinsky, Manuel de Oliveira Anjo, Niklas Weinert, Luca Bassl, Maximilian Massoth, Frederik Michel, Nico Schneider und Luca Vollrath.

 
SG Klingen – TSV 08 Richen                      2:3  (0:1)
0:1 (33.) Jens Reinhardt
1:1 (65.) Stanislav Hubinsky
1:2 (67.) Marco Goncalves Machado
2:2 (75.) Cem Aygün
2:3 (83.) Efekan Nacar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.