In hochklassiger Partie gegen SG Sandbach durchgesetzt

Der Aufsteiger SG Sandbach zeigte in Nieder-Klingen von Beginn an ein sehr gutes Offensivspiel und brachte den TV ein ums andere Mal in Bedrängnis. Die Gäste waren während der ersten Halbzeit das bessere Team auf dem Platz; das einzige Manko war, dass man sich keine Führung erspielen konnte.

Die Sandbacher Spieler präsentierten sich als sehr kopfballstark, schnell und spritzig und so hatte Nieder-Klingen alle Mühe, die SG-Spieler einigermaßen in Schach zu halten. Zum Glück war Torsten Arnold im TV-Tor ein guter Rückhalt für seine Mannschaft und vereitelte einige Möglichkeiten. Als Nieder-Klingen verstärkt versuchte, nach vorne zu agieren, störten die Gäste stets früh. Somit ergab sich die erste gute Einschussmöglichkeit für den TV erst nach einer guten halben Stunde Spielzeit. Nach einem schönen Angriff von Martin Weiß, der den Ball Sezer Gueney vorlegte, war SG-Torhüter Steffen Wolf zur Stelle und konnte parieren.

Während der zweiten Halbzeit kam Nieder-Klingen dann stärker auf. Nach einem Freistoß von Jan Stilling aus ca. 25 Metern Torentfernung sprang Mayk Ferreira da Costa vor dem gegnerischen Tor am höchsten und beförderte den Ball per Kopf über die Linie. Dieser wichtige Führungstreffer für Nieder-Klingen fiel in der 49. Spielminute. Als der TV sein Offensivspiel forcierte, nutzte Sandbach eine Kontermöglichkeit. Odiseas Floros hob den Ball beim schnellen Gegenangriff in der 58. Minute über TV-Torhüter Torsten Arnold zum 1:1-Ausgleich ins Gehäuse.

Nieder-Klingen kämpfte weiter und zeigte vollen Einsatz. In der 71. Spielminute zog Marcel Friedrich im 16-Meter-Raum ab und der Ball landete zum 2:1 im gegnerischen Tor. Nach einem strammen Schuss von Jan Stilling ging das runde Leder in der 80. Minute über das Sandbacher Tor und nach einem Eckstoß gab es eine weitere gute Möglichkeit für Nieder-Klingen. Aber auch Sandbach setzte noch einmal alles daran, zu einem weiteren Treffer zu kommen; so blieb die Begegnung spannend bis zur letzten Minute.

Die Gäste verlangten dem TV an diesem Spieltag sehr viel ab und waren in dieser Saison das stärkste Team, das sich bisher in Nieder-Klingen vorgestellt hat. Die Zuschauer sahen eine hochklassige und spannende Begegnung, die von Kampfgeist und Einsatzwillen geprägt war. Durch den Sieg konnte Nieder-Klingen die 2:5-Pleite aus dem Hinspiel wettmachen und verbesserte sich in der Tabelle auf Rang 7.

TV Nieder-Klingen – SG Sandbach 2:1 (0:0)
Tore: 1:0 (49.) Ferreira da Costa, 1:1 (58.) O. Floros, 2:1 (71.) Friedrich

Die 1. Mannschaft des TV Nieder-Klingen trat in folgender Aufstellung an:
Arnold, Chr. Sennert, Stilling, Th. Sennert, St. Petry, Gueney, Weiß, Storck, Ferreira da Costa, Friedrich, Macedo Faria

Ersatz: Mu. Youssuf ab 68. Minute für Macedo Faria, Weber ab 76. Minute für St. Petry, Fernandes ab 85. Minute für Weiß, Sauerborn (Tor)

Schiedsrichter: Heß, Heppenheim

Zuschauer: 150

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.