Knapper Sieg der 1b bei Mosbach/Radheim

Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen mit Regen und teilweise starkem Wind musste die Mannschaft des TV Nieder-Klingen 1b am Dienstag, dem 13.10.2009, in Mosbach antreten.

Trotz der teilweise widrigen Umstände ging der TV Nieder-Klingen bereits in der 3. Spielminute durch einen Treffer von Filipe Macedo Faria in Führung. Doch die Freude währte nicht lange, denn schon in der 6. Minute erzielte Marcel Fabian den Ausgleich für den Gastgeber. Nieder-Klingen war zwar danach die offensivere Mannschaft, doch auch die Vorstöße des Platzherren blieben gefährlich. Für die Torhüter war es zudem nicht immer leicht, den nassen, rutschigen Ball auf Anhieb unter Kontrolle zu bringen.

Nach einer guten Viertelstunde Spielzeit suchten beide Mannschaften verstärkt das Spiel nach vorne. In der 23. Spielminute verhinderte der Torpfosten nach einer Freistoß-Hereingabe den Führungstreffer für den TV. Nieder-Klingen hatte im ersten Abschnitt gegenüber der Spielgemeinschaft ein Plus an Chancen zu verzeichnen, war aber im Abschluss nicht zielstrebig genug. Pech hatte auch Ricardo Fonseca nach einem schnellen Alleingang, als er den Ball am Tor vorbei zog. Durch einen platzierten und flach geschossenen Freistoß aus gut 20 Metern Entfernung brachte Mehmet Eraslan den TV in der 38. Spielminute in Front. 1:2 lautete dann auch der Pausenstand.

Anfang der zweiten Halbzeit zog Hüseyin Karakas den Ball schräg am Platzherren-Tor vorbei und auch Mehmet Eraslan hatte noch eine Möglichkeit, die TV-Führung auszubauen. Doch es kam anders. Der Gastgeber, der dem TV das Leben nicht immer leicht machte, glich in der 55. Minute zum 2:2 aus. Torschütze war Oliver Tobias. In der 60. Spielminute parierte TV-Schlussmann Heiko Ihring bei einem strammen Schuss von Kevin Narewsky gut.

Beim Stande von 2:2 kam in der TV-Mannschaft immer mehr Unruhe auf; das Spiel wirkte zerfahren. Die Partie gestaltete sich mehr und mehr kampfbetont und der Gastgeber hielt mit teilweise nicht ungefährlichem Körpereinsatz dagegen. In der 80. Spielminute hatte Matthias Braun nach einer weiten Vorlage von Mario Dieter aus der Abwehr heraus eine gute Möglichkeit, doch der Ball ging knapp am gegnerischen Tor vorbei.

Wollte man noch siegen, so lief dem TV mittlerweile die Zeit davon und das machte sich auch in der Mannschaft bemerkbar. In der 86. Spielminute fiel dann der erlösende Treffer: Filipe Macedo Faria versenkte den Ball in der kurzen Ecke knapp neben dem Torpfosten und ließ SG-Schlussmann Sascha Berendt in dieser Situation keine Chance. Die letzten Minuten der Begegnung waren noch einmal turbulent, doch am Ende nahm der TV die drei Punkte mit nach Hause. Bei besserer Chancenauswertung hätte man es sich an diesem Spieltag leichter machen können!

SG Mosbach/Radheim 1b – TV Nieder-Klingen 1b 2:3 (1:2)
Tore: 0:1 (3.) Macedo Faria, 1:1 (6.) M. Fabian, 1:2 (38.) Eraslan, 2:2 (55.) O. Tobias, 2:3 (86.) Macedo Faria

Die 1b-Mannschaft des TV Nieder-Klingen trat in folgender Aufstellung an:
Ihring, Dieter, Fernandes, Blitz, L. Hamm, Karakas, Macedo Faria, Fonseca, Eraslan, Frohmuth, Braun

Ersatz: Yilmaz ab 62. Minute für Eraslan, Wegrzyn ab 81. Minute für Karakas, E. Walter ab 91. Minute für Fonseca

Schiedsrichter: Olt, Seckmauern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.