Mangelnde Chancenauswertung beim 1b-Team führt zum Unentschieden

Während der ersten Halbzeit der Partie beim FSV Spachbrücken hatte Nieder-Klingen zahlreiche Einschussmöglichkeiten und hätte ohne Weiteres bis zur Pause mit drei bis vier Toren Vorsprung in Führung gehen müssen.  Es gelang jedoch lediglich ein Treffer. Dieser fiel, als sich Holger Beilstein nach seinem Einwurf den Ball zurückerobern konnte und in der 32. Spielminute zum 1:0 abschloss. Obwohl man sich teilweise Abspielfehler leistete, war das Nieder-Klinger Team im ersten Abschnitt klar spielbestimmend. Manko war jedoch die zu geringe Chancenverwertung.

Kurz nach den Wiederanpfiff sprach der Unparteiische dem TV Nieder-Klingen nach Foulspiel an Holger Beilstein einen Strafstoß zu. Der zu diesem Zeitpunkt bereits angeschlagene Matthias Braun legte sich den Ball zurecht, scheiterte aber am Spachbrücker Torhüter. Auch den Nachschuss von Eric Walter aus kurzer Distanz parierte der gute FSV-Schlussmann. Der verletzte Matthias Braun ging in der 54. Minute aus der Partie; für ihn kam Andrzey Wegrzyn ins Spiel.

In der Folgezeit wurde die Begegnung zerfahrener; es gab viele kleine Ruppigkeiten von Seiten des Platzherren. Außerdem schätzte der Schiedsrichter Abseits(verdächtige)situationen teilweise nicht richtig ein. Beim TV Nieder-Klingen ließ mit zunehmender Spielzeit die Laufbereitschaft nach. Dagegen bekam der Platzherr immer mehr Aufwind, je länger die Partie dauerte. Nieder-Klingen trat zwar in Spachbrücken mit guter Startbesetzung an, allerdings gab es auf der Auswechselbank keine großen Alternativen. Somit konnte man auch den Ausfall von Matthias Braun nicht wirklich kompensieren.

In der 85. Spielminute traf FSV-Spieler Schatz zum Ausgleich. So hatte Nieder-Klingen am Ende nur einen Punkt aus einer Begegnung, die man eigentlich im ersten Spielabschnitt klar hätte entscheiden müssen.

FSV Spachbrücken 1b – TV Nieder-Klingen 1b 1:1 (0:1)
Tore: 0:1 (32.) Beilstein, 1:1 (85.) Schatz

Die 1b-Mannschaft des TV Nieder-Klingen trat in folgender Aufstellung an:
Sauerborn, Dieter, Steinsdörfer, Karakas, T. Petry, J. Büchler, L. Hamm, Beilstein, Walter, Jünger, Braun

Ersatz: Wegrzyn ab 54. Minute für Braun, Chaloupka

Schiedsrichter: Jaganjac, FC Fürth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.