Souveräner Sieg der 1b-Mannschaft gegen den FSV Spachbrücken 1b

Die erste Möglichkeit der Partie ging zwar nach wenigen Minuten an den Gast, doch danach wurde Nieder-Klingen stärker und fand zu seinem Spiel. Eine gute Chance zum Einschuss für den TV hatte Holger Beilstein wenig später.

Nach sehenswertem Spielaufbau traf Matthias Braun in der 8. Spielminute zum 1:0. Kurz darauf scheiterte Holger Beilstein am Gäste-Keeper. Nach schönem Kombinationsspiel zwischen Holger Beilstein und Matthias Braun schoss Matthias Braun in der 14. Spielminute zum 2:0 ein. Der Gast aus Spachbrücken kam in dieser Phase kaum zu Vorstößen. Nachdem etwa 20 Minuten der Spielzeit vorüber waren, wurde die Gastmannschaft etwas stärker, ohne jedoch gefährlich vor das Nieder-Klinger Tor zu kommen.

Nieder-Klingen hatte kurzzeitig etwas den Faden verloren und darunter litt auch der Spielfluss. Das Spielgeschehen fand jetzt überwiegend im Mittelfeld statt und in diesem Spielabschnitt gab es auch keine Höhepunkte zu verzeichnen. In der 45. Minute schoss Mehmet Erslan einen strammen Freistoß aus ca. 25 Metern Torentfernung direkt zum 3:0 ein; mit diesem Spielstand ging man in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel dominierte Nieder-Klingen. Den Treffer zum 4:0 erzielte Holger Beilstein aus halbrechter Position in der 55. Spielminute. Direkt nach diesem Tor ging Stürmer Matthias Braun aus der Partie; für ihn kam Abwehrspieler Michael Schulmeister aufs Feld. Oliver Kossanyi rückte ins Mittelfeld vor, doch insgesamt war der TV jetzt etwas defensiver aufgestellt. Das 5:0 erzielte wiederum Mehmet Erslan per Freistoß. Die Situation war fast die gleiche wie vor dem Pausenpfiff. Auch diesmal betrug die Torentfernung etwa 25 Meter. Mehmet Erslan zog ab und der Ball rutschte dem FSV-Torwart durch die Hände in den Torwinkel.

In der 74. Spielminute zeigte Ersatz-Torhüter Mukhtar Youssuf eine gute Leistung per Fußabwehr, als ein FSV-Spieler alleine auf das TV-Tor zulief. Eigentlich Defensivspieler beim TV, ersetzte Mukhtar Youssuf an diesem Spieltag den fehlenden 1b-Torwart Patrick Sauerborn und schlug sich wacker im Nieder-Klinger Tor. Allerdings zeigten sich die Gäste auch nicht besonders torgefährlich. In der 76. Spielminute schoss Hüseyin Karakas knapp über das gegnerische Tor.

Der Treffer zum 6:0-Endstand resultierte aus einem Eigentor des FSV Spachbrücken. Jens Büchler hatte vorher den Ball knapp verpasst. Die 1b-Mannschaft des TV Nieder-Klingen zeigte an diesem Spieltag wieder eine solide Leistung und der Sieg gegen den FSV Spachbrücken war zu keiner Zeit in Gefahr.

TV Nieder-Klingen 1b – FSV Spachbrücken 1b 6:0 (3:0)

Tore: 1:0 (8.) Braun, 2:0 (14.) Braun, 3:0 (45.) Erslan, 4:0 (55.) Beilstein, 5:0 (65.) Erslan, 6:0 (78.) Eigentor FSV

Die 1b-Mannschaft des TV Nieder-Klingen trat in folgender Aufstellung an:
Mu. Youssuf, Dieter, Karakas, T. Petry, J. Büchler, Beilstein, L. Hamm, Yilmaz, Erslan, Braun, Kossanyi

Ersatz: Blitz ab 46. Minute für Yilmaz, Schulmeister ab 55. Minute für Braun, Walter ab 73. Minute für Erslan, Th. Hamm

Schiedsrichter: Muntermann, Sandbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.