1b-Mannschaft behauptet Tabellenspitze

SG Klingen 1b – SV Dorndiel          3:1  (1:1)

Nach dem klaren Erfolg gegen den FC Ueberau 1b unter der Woche hatte die 1b-Mann-schaft der SG Klingen am Sonntag mit dem SV Dorndiel einen wesentlich stärkeren Gegner vor der Brust. Mit einem 3:1 (1:1)-Erfolg setzte sich die SG aber auch gegen diesen Gegner durch und behauptet die Tabellenführung.

Zu Beginn entwickelte sich ein munteres Spiel mit leichten Vorteilen für die Spielgemeinschaft. Schüsse von Jan Lautenschläger und Maximilian Massoth fanden noch nicht das Ziel.

In der 10. Minute legte Jan Lautenschläger auf Nico Schneider auf. Dessen Schuss aus 18 Metern wurde noch leicht abgefälscht und landete somit unhaltbar zum 1:0 in den Maschen. Etwas überraschend fiel in der 24. Minute bereits der Ausgleich. Nach mehreren schlechten Abwehraktionen der SG hintereinander war Julian Zimmer zur Stelle und schoss das Leder ins lange Eck zum 1:1. Kurz darauf war es erneut Julian Zimmer, der aus spitzem Winkel an Keeper Benny Fischer scheiterte.

Die dritte Chance am Stück hatten die Gäste in der 29. Minute durch Jannik Merkel, dessen Schuss jedoch neben dem Tor landete. Danach war die SG wieder am Zug. Marvin Dieter scheiterte aber ebenso wie Jan Lautenschläger an Dorndiels Torhüter Philip Schlesinger. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte SG-Spielertrainer Frederik Michel gerade noch gegen den gefährlichsten Gästespieler Julian Zimmer klären.

In der zweiten Hälfte versuchte die Spielgemeinschaft, weiter Druck auf die Gäste auszuüben. Jedoch blieben die herausgespielten Chancen zunächst ungenutzt. Sven Krämer, Marius Schneider, Marvin Dieter und Jan Lautenschläger konnten das Leder nicht im Tor unterbringen.

In der 65. Minute stand der Gäste-Keeper bei einem Querschläger seines eigenen Verteidigers genau richtig, um den Ball abzuwehren. Die größte Möglichkeit zur Führung hatte der SV Dorndiel in der 71. Minute. Einen Kopfball von Simon Manschitz aus kurzer Distanz entschärfte Benny Fischer auf der Linie.

Die Vorentscheidung für die Spielgemeinschaft fiel in der 79. Minute. Eine schöne Hereingabe von Marius Schneider schoss Marvin Dieter aus zwei Metern zunächst an die Latte. Den Abpraller nahm Moritz Lerch auf und schoss den Ball flach ins lange Eck zum 2:1 in die Maschen. Den Schlusspunkt setzte in der 89. Minute der eingewechselte Christoph Blumenschein, der  mit einem strammen Schuss auf 3:1 stellte.

Dieser Erfolg war zwar hart erkämpft, jedoch auch durchaus verdient. Die Mannschaft hat gerade zum Ende der Partie nicht aufgesteckt und immer an den Sieg geglaubt.

(Autor: Enno Preuß)

 

Tore:

1:0 (10.) N. Schneider,

1:1 (24.) J. Zimmer,

2:1 (79.) Lerch,

3:1 (89.) Blumenschein

 

Folgende Spieler kamen bei der SG Klingen zum Einsatz:

Benny Fischer, Nico Schneider, Frederik Michel, Maximilian Massoth, Samuel Schnurrer, Marius Schneider, Marvin Dieter, Sven Krämer, Nils Weber, Jan Lautenschläger, Alexander Stuth, Matthias Hamm, Christoph Blumenschein, Moritz Lerch, Cedric Prokl und Luca Vollrath.

 

Schiedsrichter:

Keine neutrale Schiedsrichter-Ansetzung möglich; daher Spielleitung durch Karl-Heinz Fischer vom TSV Ober-Klingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.