Endlich wieder ein Sieg

PSV Groß-Umstadt 1b – SG Klingen 1b           0:2  (0:1)

Im Auswärtsspiel bei der Reserve des PSV Groß-Umstadt gelang der 1b-Mannschaft der SG Klingen endlich der erste Erfolg nach der Winterpause. Nach einer guten Leistung war der 2:0 (1:0)-Sieg durchaus verdient.

Die SG schloss an die zuletzt guten Leistungen an und versuchte, Druck auf das gegnerische Tor auszuüben. Bereits nach drei Minuten tauchte Stürmer Tom Geier gefährlich im Strafraum der Gäste auf, jedoch war PSV-Torhüter Jose Manuel de Oliveira schneller am Ball. Eine Minute später hatte die Spielgemeinschaft jedoch Glück, dass ein Tor der Gastgeber wegen einer Abseitsstellung nicht zählte.

In der Folge hatten beide Mannschaften Gelegenheiten, die aber nicht zwingend waren. In der 21. Minute gab es einen Freistoß für die SG von der linken Seite. Moritz Lerch scheiterte dabei mit seinem Schuss am Torhüter. Die Gastgeber kamen darauf nach Standardsituationen zu Gelegenheiten, die sie aber nicht nutzen konnten. Gegen Ende der ersten Hälfte übernahm die SG dann das Kommando. Marius Schneider scheiterte in der 36. Minute zunächst noch am PSV-Keeper. Vier Minuten später war die SG dann erfolgreicher. Ein abgeblockter Schuss von Tom Geier sprang zu Nico Schneider. Der zögerte nicht lange und setzte das Leder aus 20 Metern sehenswert zum 0:1 in den Winkel.

Die zweite Halbzeit begann gleich mit einem weiteren Paukenschlag. Nach einem Rückpass versuchte der Groß-Umstädter Torhüter, das Leder weiterzuspielen. Tom Geier roch den Braten, spitzelte dem Keeper den Ball vom Fuß und vollendete zum 0:2. Gefährlich wurde es für die SG danach nur noch in der 67. Minute, als SG-Torhüter Benny Fischer gegen Vasco Carvalho aus kurzer Distanz hervorragend reagierte.

In der Schlussphase hätte Marius Schneider das Ergebnis erhöhen können, er scheiterte jedoch mehrere Male am PSV-Torhüter. Die letzte Szene der Partie hatte Jan Lautenschläger, der mit seinem Schuss aus 16 Metern ebenfalls scheiterte.

Die SG-Reserve hat die guten Leistungen der letzten Wochen auch gegen den PSV Groß-Umstadt bestätigt. Das Team hat sich nun endlich mit einem Sieg belohnt. Leider kommt diese Leistungssteigerung aber zu spät.

 

Tore:

0:1 (40.) Nico Schneider,

0:2 (49.) Tom Geier

 

Folgende Spieler kamen bei der SG Klingen zum Einsatz:

Benny Fischer, Cedric Prokl, Alexander Stuth, Nils Weber, Maximilian Massoth, Tom Geier, Moritz Lerch, Nico Schneider, Marius Schneider, Marvin Dieter, Jan Lautenschläger, Karl-Heinz Fischer, Christoph Blumenschein und Mahmoud Assad.

 

Schiedsrichter:

Paulo Jorge Da’Silva Rodrigues, Rai-Breitenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.