Gerechtes Unentschieden gegen den SV Hering

SG Klingen 1b – SV Hering          2:2  (2:1)

Im Lokalderby gegen den SV Hering musste sich die zweite Mannschaft der SG Klingen auf eigenem Platz mit einem 2:2 (2:1)-Unentschieden zufrieden geben. Nach zwei unterschiedlichen Halbzeiten, in denen jeweils eine der Mannschaften dominierte, geht die Punkteteilung am Ende vollauf in Ordnung.

Die erste Halbzeit hatte die Klinger Mannschaft klare Vorteile. Schon in der vierten Minute stand Moritz Lerch frei vor Herings Keeper Niklas Päger, der einen frühen Rückstand seiner Mannschaft verhinderte. Die Überlegenheit der SG-Reserve setzte sich in der Folge fort. Nach 14 Minuten eroberte Marvin Dieter im Mittelfeld den Ball. Sofort schickte er Moritz Lerch auf die Reise, der keinen Gegenspieler mehr vor sich hatte. Bei seinem Schuss ins kurze Eck zum 1:0 hatte der Heringer Schlussmann keine Chance. Nur zwei Minuten später zog Timo Bender aus der Distanz ab. Dieses Mal war Torhüter Päger auf dem Posten. Ebenso beim anschließenden Eckball, als er einen Kopfball von Thomas Fischer entschärfte. In der 27. Minute kam erneut Moritz Lerch zum Abschluss, aber auch er scheiterte. Im direkten Gegenzug kamen die Heringer zu einem gefährlichen Konter. Thomas Fischer konnte gegen Daniel Lackner gerade noch klären. Nach 30 Minuten kam der SV Hering dann zum überraschenden Ausgleich. Einen Fehler im Spielaufbau nutzte Daniel Lackner zum 1:1. Die SG ließ sich davon aber nicht beirren. In der 39. Minute nahm Maximilian Massoth seinem Gegenspieler Benjamin Mensch im Mittelfeld den Ball ab, lief auf das Heringer Tor zu und vollendete zum 2:1. Der SV Hering hatte in der 45. Minute noch eine Möglichkeit, SG-Keeper Benny Fischer war aber aufmerksam.

Im zweiten Durchgang drehten sich dann die Kraftverhältnisse. Der SV Hering kam nun besser ins Spiel, obwohl die SG durch Tom Geier und Marvin Dieter auch noch zu Möglichkeiten kam. In der 72. Minute fiel dann auch der Ausgleich. Dominik Lieb zog aus 25 Metern ab, erwischte Torhüter Fischer auf dem falschen Fuß und traf zum 2:2. Die SG-Mannschaft konnte danach nicht mehr für genügend Entlastung sorgen. Allerdings war der SV Hering nicht gefährlich genug, um weitere Tor zu erzielen. In der Schlussminute hätte Rifat Zeyrek sogar noch den Sieg für die SG Klingen klarmachen können. Sein Schuss war aber zu schwach geschossen. Somit blieb es beim gerechten Unentschieden.

(Autor: Enno Preuß)

 

Tore:

1:0 (14.) Lerch, 

1:1 (30.) D. Lackner,

2:1 (39.) Massoth,

2:2 (71.) Lieb

 

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Benny Fischer, Matthias Hamm, Stefan Klaffke, Karl-Heinz Fischer, Thomas Fischer, Maximilian Massoth, Timo Bender, Marvin Dieter, Rifat Zeyrek, Moritz Lerch, Julian Krumpa, Tom Geier, Janis Steffl, Shear Ahmad Jamshidi und Fabian Gilch

 

Schiedsrichter:

Jakob Hirschberg, Wald-Michelbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.