Große kämpferische Leistung nicht belohnt

FSV Spachbrücken 1b – SG Klingen 1b          1:0  (1:0)

Eine sehr stark ersatzgeschwächte 1b-Mannschaft der SG Klingen musste trotz großen Kampfes beim Auswärtsspiel bei der Reserve des FSV Spachbrücken eine 0:1 (0:1)-Niederlage einstecken. Der Mannschaft fehlten in dieser Begegnung acht Stammkräfte. Die verbliebenen Spieler zeigten eine kämpferisch gute Leistung und enttäuschten nicht. Mit etwas mehr Glück wäre ein Punktgewinn durchaus möglich gewesen.

Von Beginn an übernahm der Gastgeber das Kommando auf dem Spielfeld. Die Klinger Defensive stand aber wie gewohnt sicher. Nach sieben Minuten allerdings war die SG-Reserve unaufmerksam. Eine Abwehraktion landete direkt bei Max Schuchmann. Der zog sofort ab und flach rechts unten zum 1:0.

Im Gegenzug kam die SG über Mahmoud Assad und Tom Geier gefährlich vor das Tor. „Speedy“ Jamshidi brachte die Flanke aber nicht über die Linie. In der Folge kamen die Spachbrücker immer wieder zu Möglichkeiten. Aber selbst drei Spachbrücker Angreifer brachten das Leder nicht an Benny Fischer im Kasten der SG vorbei.

In der 35. Minute kam dann Sebastian Mahr vom Strafraumeck zum Schuss. Aber auch hier war der SG-Schlussmann zur Stelle und lenkte den Ball um den Pfosten. Nur eine Minute später war Frank Schwarzkopf zur Stelle, der in letzter Sekunde den Ball zur Ecke lenkte. Alle weiteren Aktionen der Gastgeber brachten die Abwehr der SG nicht in Verlegenheit.

Der zweite Durchgang brachte dann nicht mehr viele Höhepunkte. Die Klinger Abwehr um Kapitän Julian Krumpa stand regelmäßig gut. Wenn die FSV-Stürmer dann doch einmal vors Tor kamen, war entweder bei Benny Fischer Endstation oder der Ball wurde vertändelt. Die einzige, aber auch größte Möglichkeit im zweiten Durchgang für die Spielgemeinschaft ergab sich in der 56. Minute. Ein Freistoß von Frank Schwarzkopf landete bei Münür Özgül. Dessen Schuss wurde abgefälscht und fiel vor die Füße von Mahmood Assad. Der schoss das Leder aber aus kurzer Distanz über das Tor.

Auf der anderen Seite in der 78. Minute ein Schuss von Nick Obertshauser an der Latte des SG-Tores. Leider schaffte es die SG nicht mehr, den Gastgeber unter Druck zu setzen. So blieb es bis zum Schluss bei der knappen Niederlage.

Die SG-Reserve hat sich trotz der Niederlage gut verkauft. Die zahlreichen Ausfälle waren letztlich nicht zu kompensieren. Die reaktivierten Kräfte wie Frank Schwarzkopf, Clemens Prokl und Thorsten Hamm gaben dabei keine schlechte Figur ab. Zum Punktgewinn fehlte am Ende nur ein Quäntchen Glück.

(Autor: Enno Preuß)

 

Tore:

1:0 (7.) M. Schuchmann

 

Folgende Spieler kamen bei der SG Klingen zum Einsatz:

Benny Fischer, Fabian Gilch, Mahmoud Assad, Shear Ahmad Jamshidi, Julian Krumpa, Tom Geier, Münür Özgül, Cedric Prokl, Frank Schwarzkopf, Clemens Prokl, Alexander Stuth und Thorsten Hamm

 

Schiedsrichter:

Philip Papadopoulos, Fischbachtal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.