Guter Auftakt des TV Nieder-Klingen 1b nach der Winterpause!

TV Nieder-Klingen 1b – Viktoria Kleestadt 1b                        2:0 (1:0)

Nach einer zunächst guten Offensiv-Leistung der Nieder-Klinger 1b-Mannschaft in der Anfangsphase kam die Elf aus Kleestadt in der Nachholpartie vom 29.11.2015 besser ins Spiel.

Als sich Nieder-Klingen einen Abwehrfehler leistete und die Gäste zum Abschluss kamen, konnte Alexander Luft gerade noch auf der Torlinie retten.

Kurz darauf ergab sich eine gute Gelegenheit für Michael Gareis, doch leider konnte er den Ball im Strafraum nicht richtig annehmen, um erfolgreich abzuschließen.

Erstmals hatte der TV Nieder-Klingen an diesem ersten Verbandsspieltag des Jahres 2016 Unterstützung durch die jungen Spieler Leon Schwarz und Malte Schneider, die ein wirklich gutes Debut zeigten.

Im weiteren Verlauf der Begegnung hatte Viktoria Kleestadt einen Pfostenschuss durch Patrick Benker zu verzeichnen. Das Spiel gestaltete sich in dieser Phase relativ ausgeglichen mit Vorstößen beider Teams.

Nach einer schönen Strafraumszene vollendete Münür Özgül in der 27. Spielminute zur Nieder-Klinger Führung.

Wenig später sahen die Zuschauer einen weiten Querpass auf die linke Seite zu Marcel Müller, der wiederum den Ball vor das Tor brachte. Leider verpasste Malte Schneider in der 38. Minute ganz knapp den Einschuss.

Aber auch Kleestadt zeigte sich beim Gegenangriff gefährlich.

Erneut gab es für den TV eine Möglichkeit durch Malte Schneider, doch er zog den Ball am Torpfosten vorbei. Nach einem Freistoß durch Alexander Luft auf den gut positionierten Michael Gareis verfehlte dieser nur knapp das gegnerische Gehäuse.

Das Nieder-Klinger Team zeigte ein ansprechendes Spiel, bei dem zur Halbzeit in Anbetracht der Chancen eine durchaus höhere Führung möglich gewesen wäre.

Gleich nach dem Wiederanpfiff war aber erst einmal der Nieder-Klinger Schlussmann Tom Geier gefordert, denn der Gast spielte nach dem Seitenwechsel stärker auf und setzte den TV unter Druck. Teilweise brachte man sich auch selbst in Bedrängnis und die Viktoria hatte das Spielgeschehen weitgehend im Griff.

Erst nachdem 15 Minuten der zweiten Halbzeit vergangen waren, kam Nieder-Klingen wieder zu einer nennenswerten Einschussmöglichkeit, und zwar durch Malte Schneider.

Es entwickelte sich eine kampfbetonte Partie mit einigen Gelb-Verwarnungen für den Gast.

In der 70. Spielminute erzielte der TV den vorentscheidenden Treffer zum 2:0. Nachdem der herausgelaufene Viktoria-Torwart Jannis Metzler überwunden war, erzielte Dominik Klement aus ca. 16 Metern Distanz dieses wichtige Tor.

Zehn Minuten vor Spielende pfiff der Unparteiische eine Vorteilssituation für den TV nach Foulspiel an Sascha Liedtke ab, so dass der dritte Nieder-Klinger Treffer nicht zählte.

Es gab noch eine gute Möglichkeit für Kleestadt durch Marvin Bott, doch Nieder-Klingen stand sicher in der Abwehr und hielt den 2:0-Vorsprung bzw. den Sieg fest.

In der Schlussphase gab es zwei Gelb-Rot-Verwarnungen für Kleestadt, und zwar in der 80. Minute für Tomas Beckenhaub und in der 85. Minute für Yannick Bauer.

Alles in allem war das ein guter Start und ein wichtiger Sieg für den TV Nieder-Klingen 1b im ersten Verbandsspiel des Jahres 2016.

 

Torfolge:

1:0 (27.) Özgül,

2:0 (70.) Klement

 

Folgende Spieler kamen beim TV Nieder-Klingen 1b zum Einsatz:

Geier, L. Schwarz, M. Hamm, Edelmann, M. Schneider, Gareis, M. Müller, Özgül, Shabani, Stuth, A. Luft, Klement, Liedtke, Marckert (nicht zum Einsatz kam F. Schwarzkopf)

 

Schiedsrichter:

Günter Bittner, Höchst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.