Moritz Lerch schießt die SG Klingen 1b zum Sieg!

SG Klingen 1b – TSV Altheim 1b? ?         1:0  (0:0)

Im Heimspiel gegen den TSV Altheim 1b trat die Klinger Reserve ersatzgeschwächt an und die Vorzeichen standen gegen den bisherigen Tabellenzweiten der Liga nicht sonderlich gut. Am Ende genügte jedoch das Tor des Tages durch Moritz Lerch zum Klinger Sieg.

Die Partie begann mit einem gefährlichen Vorstoß durch Stefan Schrickel, doch zunächst klärte Luca Vollrath im Klinger Tor und endgültig brachte die Abwehr den Ball aus der Gefahrenzone. Als Driton Shabani aus der Distanz für die SG zum Abschluss kam, fing Altheims Keeper Nils Kohl den Ball ab.

Die Gäste kamen immer wieder zu Vorstößen, aber Platzherr Klingen verteidigte gut.

Selbst kam man allerdings kaum vor das Tor des Gegners. In der 14. Minute ging ein Freistoß – getreten durch Jan Lautenschläger aus ca. 28 Metern Entfernung – am Altheimer Gehäuse vorbei.

Der TSV Altheim zeigte sich stets offensiv. Der SG Klingen gelang es nur über kurze Phasen der ersten Halbzeit, den Druck etwas zu erhöhen, doch in Angriffssituationen war man nicht konzentriert genug und die Durchschlagskraft fehlte.

Allerdings ließ man in der Defensive nichts zu und die Abwehr um den sicher stehenden Alexander Stuth klärte ein ums andere Mal. Kurz vor dem Seitenwechsel konnte der Klinger Schlussmann Luca Vollrath den Ball gerade noch mit einer Hand abwehren, als Florian Wiemer zum Abschluss gekommen war.

Mit dem 0:0 zur Pause musste die SG Klingen 1b sehr zufrieden sein, denn Altheim hatte stets den Weg nach vorne gesucht, während Klingen in der Offensive zu harmlos wirkte.

Die zweite Halbzeit begann ähnlich. Altheim kam immer wieder zu Angriffen und so musste sich Klingen überwiegend auf die Verteidigung beschränken.

Als die SG konterte, verzog Youri Büchler den Ball freistehend, so dass dieser am gegnerischen Gehäuse vorbei ging.

Kurz darauf musste sich Torwart Luca Vollrath geschlagen geben, aber in dieser Situation rettete Alexander Stuth beim Abschluss der Gäste. Die Defensiv-Abteilung blieb weiterhin gefordert.

Ein Freistoß von Jan Lautenschläger ging zu präzise Richtung Torwart, so dass dieser keine Mühe hatte zu klären. Aus dem Spielgeschehen heraus konnte sich die SG kaum eine wirkliche Chance erarbeiten. In der 66. Minute gelang das dann aber doch einmal und Moritz Lerch brachte den Gastgeber in Front. Kurz darauf ergab sich eine weitere gute Gelegenheit für Youri Büchler, der Ball landete jedoch über dem Altheimer Tor.

Als in der 84. Minute Björn Klimon aus dem 5-Meter-Raum heraus abzog, sorgte Luca Vollrath per Fußabwehr dafür, dass die Klinger Führung weiterhin Bestand hatte.

Bei einem Distanzschuss von Jan Lautenschläger hatte der gegnerische Keeper dagegen gar keine Mühe.

In der 86. Spielminute gab es eine Gelb-Rot-Verwarnung für Altheims Spieler Arno Müller. Altheim gab nach wie vor nicht auf und wollte sich zumindest einen Punkt sichern, doch die Klinger Abwehr hielt stand und man rettete den Sieg über die Zeit.

Mit diesem Heimsieg kann man sehr zufrieden sein und man muss sich vor allem beim Keeper und den Abwehrspielern bedanken. Aktuell sichert sich die SG dadurch Platz 7 in der Tabelle.

(Autorin: Petra Lohnes)

 

Tore:

1:0 (66.) Lerch

 

Folgende Spieler kamen für die  SG Klingen zum Einsatz:

Luca Vollrath, Alexander Stuth, Youri Büchler, Karl-Heinz Fischer, Nico Schneider, Jan Lautenschläger, Moritz Lerch, Bastian Schmidt, Driton Shabani, Cedric Prokl, Marius Schneider, Clemens Prokl

 

Schiedsrichter:

Ramazan Can, Reinheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.