Starker Start sichert 1b-Sieg im Nachholspiel!

TV Nieder-Klingen 1b – SV Dorndiel 3:1  (3:1)

Im Nachholspiel vom November 2015 trat die 1b-Mannschaft des TV Nieder-Klingen mittwochs abends zuhause gegen die 1. Mannschaft des SV Dorndiel an. Zunächst gab es Strafraum- und Freistoß-Szenen für die Gäste. Doch dann legte Nieder-Klingen los und erspielte sich innerhalb von einer knappen Viertelstunde eine 3:0-Führung.

Bereits in der 4. Spielminute traf Marcel Müller nach einer weiten Ballvorlage zum 1:0 ins gegnerische Tor. Die Gast-Mannschaft blieb in dieser Phase ungefährlich. Nieder-Klingen spielte engagiert nach vorne und in der 10. Minute erhöhte Karsten Luft auf 2:0 für sein Team. Nach einem Eckstoß stand Thilo Weber bereit, um den Ball in der 13. Minute zum 3:0 im Tor des SV Dorndiel unterzubringen.

Nieder-Klingen zeigte sich auch danach offensiv und es ergaben sich weitere Möglichkeiten. Vom Gegner Dorndiel sah man nicht viel nach vorne. Erst Mitte der 1. Halbzeit fanden die Gäste besser ins Spiel. So ging dann in der 25. Minute ein gefährlicher Freistoß nur knapp über das TV-Tor. Bei der nächsten Angriffssituation brachte Maximilian Lieb durch einen strammen Distanzschuss den Ball im Nieder-Klinger Tor unter. So hieß es in der 26. Spielminute nur noch 3:1.

Die Partie gestaltete sich inzwischen relativ ausgeglichen und nach einer guten halben Stunde Spielzeit rettete der Nieder-Klinger Torpfosten vor einem weiteren Treffer der Gäste. Die Schlussphase der 1. Halbzeit ging dann wieder an Nieder-Klingen, bevor Ersatz-Keeper Fabian Edelmann kurz vor dem Pausenpfiff entscheidend eingreifen musste.

Nach dem Seitenwechsel war zunächst das Gäste-Team aktiver nach vorne und Nieder-Klingen wurde etwas in die Defensive gedrängt. Zum Glück für den TV kamen diese aber zu keinem weiteren Treffer, denn sonst wäre es wahrscheinlich noch einmal eng geworden. Als sich die erste Hektik nach dem Seitenwechsel gelegt hatte, ging ein Schuss von Marcel Müller flach am Tor des SV vorbei. Nieder-Klingen verschaffte sich jetzt wieder mehr Luft und versuchte, seinen Vorsprung auszubauen, doch auch Dorndiel machte nach wie vor Druck nach vorne und durfte nicht unterschätzt werden.

Einen Freistoß an der Strafraum-Grenze nach Foulspiel an Karsten Luft konnte Nieder-Klingen in der Schlussphase nicht verwerten. In der 86. Minute gab es eine Gelb-Rot-Verwarnung für die Gäste. Aufgrund des guten Startes konnte Nieder-Klingen die Punkte im Abendspiel für sich verbuchen und ist nach dem 18. Spieltag punktgleich mit dem SV Dorndiel.

Folgende Spieler kamen beim TV Nieder-Klingen 1b zum Einsatz:

Edelmann, Steffl, M. Hamm, Laurenza, Thilo Weber, Tobias Weber, K. Luft, Shabani, Klement, M. Müller, Stuth, Leonhard, A. Luft, Marckert (nicht zum Einsatz kamen Machado, Liedtke, Th. Hamm, F. Schwarzkopf)

Torfolge:

1:0 (4.) M. Müller,

2:0 (10.) K. Luft,

3:0 (13.) Thilo Weber,

3:1 (20.) Lieb

Schiedsrichter:

Wolfgang Helfrich, Lautertal/Odw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.