TV Nieder-Klingen 1b erreicht mit 10 Spielern Remis bei TS Ober-Roden 1b

Bereits in der Startaufstellung verfügte der TV Nieder-Klingen 1b bei der Begegnung in Ober-Roden nur über zehn Akteure. Trotzdem schlug sich das TV-Team gut und konnte einen Punkt mit nach Hause nehmen. Zunächst gingen jedoch die Gastgeber in Führung. In der 7. Spielminute kopfte Lee Neuhäuser nach einem Eckstoß zum 1:0 ein. Danach entwickelte sich bis kurz vor der Halbzeitpause eine relativ ausgeglichene Partie mit wenigen Höhepunkten bzw. Möglichkeiten.

Nachdem der TS-Torhüter den Ball in der 40. Minute nach einem Freistoß von Gunter Frohmuth sicher abgefangen hatte, fiel im Gegenzug der Treffer zum 2:0 für Ober-Roden. Diesmal war Axel Spengler per Kopfstoß erfolgreich. Drei Minuten vor dem Pausenpfiff kam der TV Nieder-Klingen jedoch noch auf 1:2 heran. Gunter Frohmuth hatte sich den Ball im Mittelfeld erobert und spielte einen präzisen Pass auf Fatih Sogan, der das Leder über den gegnerischen Torhüter lupfte.

Zwischen der 50. und 60. Spielminute hatte Nieder-Klingen seine stärkste Phase der Partie. Man machte mächtigen Druck nach vorne, konnte sich aber leider während dieser Zeit keine wirklich klaren Möglichkeiten herausspielen. Als sich Gunter Frohmuth in der 70. Minute einmal wieder den Ball erkämpft hatte, spielte er diesen zu Fatih Sogan, der noch zwei Gegenspieler ausschaltete und dann zum 2:2-Ausgleich in die lange Ecke traf. Doch die Freude über den Gleichstand währte nicht lange, denn durch eine Unaufmerksamkeit wurde die erneute Platzherren-Führung eingeleitet. Martin Schatzl vollendete in der 72. Minute zum 3:2.

Die TV-Mannschaft war aber nach wie vor engagiert und kämpfte weiter. Dies wurde letztlich mit dem Treffer zum 3:3-Ausgleich belohnt. Nach Doppelpass-Spiel zwischen Christoph Haag und Michael Gareis konnte Gareis im 16-Meter-Raum abziehen und den Ball flach in die lange Ecke schießen.

In der Schlussphase hatte der TV sogar noch Möglichkeiten zum Siegtreffer, doch der Unparteiische sah bei den Nieder-Klinger Vorstößen teilweise Abseitsstellungen. Das Remis an diesem Spieltag war für Nieder-Klingen mehr als verdient, denn die Mannschaft zeigte mit nur zehn Spielern vollen Einsatz und jeder kämpfte für jeden.

TS Ober-Roden 1b – TV Nieder-Klingen 1b 3:3 (2:1)

Tore: 1:0 (7.) Neuhäuser, 2:0 (40.) Spengler, 2:1 (42.) Sogan, 2:2 (70.) Sogan, 3:2 (72.) Schatzl, 3:3 (76.) Gareis

Die 1b-Mannschaft des TV Nieder-Klingen trat in folgender Aufstellung an:
Sauerborn, Gareis, Romariz Teixeira, Carroccia, Couto, Chr. Haag, J. Schneider, Sogan, Frohmuth, Edelmann

Schiedsrichter: Rudolf Wrbanatz, Offenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.