TV Nieder-Klingen 1b kommt im zweiten Abschnitt in Altheim unter die Räder!

Während der ersten Halbzeit der Begegnung beim TSV Altheim zeigte die 1b-Mannschaft des TV Nieder-Klingen, die natürlich durch die zahlreichen Spielerausfälle stark in Mitleidenschaft gezogen war, eine ordentliche Leistung. Aufgrund der Aufstellung war klar, dass das Spielgeschehen von Seiten des TV nicht besonders offensiv ausgerichtet sein konnte.

Die Mannschaft hatte aber ihre Grundordnung, hielt gut dagegen und hatte sich in der ersten Halbzeit absolut nichts vorzuwerfen. So stand es auch bis zur 26. Spielminute noch 0:0.

Der Führungstreffer für Altheim fiel durch Manuel Hochgesang nach einem Konter per Distanzschuss in die lange Ecke. 

Erst kurz vor dem Seitenwechsel, und zwar in der 43. Minute, erhöhte Altheim auf 2:0. Nach einem abgefangenen TV-Einwurf brachte Nicolas Braun den Ball im TV-Tor unter.

Die einzige wirklich klare Nieder-Klinger Chance der Begegnung hatte Gunter Frohmuth direkt danach durch einen strammen Weitschuss auf den Winkel; in dieser Situation zeichnete sich der Altheimer Keeper Maximilian Sahm aus.

Im zweiten Abschnitt brach der TV vor einer sehr spärlichen Zuschauerkulisse zusammen.

Fast jeder Angriff des Gastgebers wurde mit einem Tor abgeschlossen. So erhöhte der Platz-herr bis zur 68. Spielminute durch Treffer von Christian Mohr (2), Nicolas Braun, Marcel Bossler, Andre Jäger und Patrick Ständner auf 8:0.

Durch eine Mannschaftsumstellung – Alexander Stuth rückte in die Abwehr – überstand man eine knappe Viertelstunde ohne weiteren Gegentreffer.

Doch in der Schlussphase war Altheim noch einmal durch Nicolas Braun (2), Marcel Bossler (2) und Christian Mohr erfolgreich. Zwei der Treffer wurden allerdings aus klarer Abseitsposition erzielt.

 

Folgende Spieler kamen beim TV Nieder-Klingen 1b zum Einsatz:

Th. Hamm, M. Hamm, Stuth, Funke, Krumpa, Handschuh, Thilo Weber, Taylor, Frohmuth, E. Walter, Matkovich, Götz (nicht zum Einsatz kamen H. Sogan, Berninger)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.