Verdienter Sieg gegen den TSV Neustadt aufgrund der Leistung in der 2. Halbzeit!

Der TSV Neustadt, Aufsteiger der A-Liga Odenwald, zeigte sich von Beginn an engagiert.   Aber auch der TV Nieder-Klingen versuchte immer wieder, sich nach vorne durchzusetzen.

Doch die Begegnung blieb im ersten Abschnitt hinter den Erwartungen zurück.

Beide Teams kamen zwar immer wieder zu Vorstößen, doch dann gab es Ballverluste zu beklagen, so dass man nicht zu einem befriedigenden Abschluss kam.

Nach einem von Mayk Ferreira da Costa getretenen Freistoß war Neustadts Torwart Thomas Zulauf zur Stelle und konnte den Ball abfangen. Ähnlich sah es kurz vor Ende der ersten Spiel-hälfte aus, als Anton Sahitolli einen TV-Freistoß ausführte.

So wechselte man beim Stande von 0:0 die Seiten, da alle Offensivbemühungen nicht zum gewünschten Erfolg geführt hatten bzw. nicht konsequent abgeschlossen wurden.

Die zweite Halbzeit ging dann an den TV Nieder-Klingen. Kaum aus der Kabine auf dem Platz zurück, erzielte Mayk Ferreira da Costa die 1:0-Führung nach einer schönen Vorlage von Nico Schwarz. Direkt danach forderte Kevin da Silva den Neustädter Torhüter. Beim nächsten Ein-schussversuch gelang Kevin da Silva dann der Treffer zum 2:0. Zu diesem Zeitpunkt waren gerade einmal drei Minuten seit dem Wiederanpfiff gespielt.

Die Gäste kamen im weiteren Verlauf zwar zu Kontern, klare Chancen blieben jedoch aus.

Nieder-Klingen verpasste eine weitere Ergebnisverbesserung, um die vorzeitige Spielentscheidung herbeizuführen.

In der 67. Spielminute hatte Markus Lackner eine gute Gelegenheit, doch sein Distanzschuss ging über das TSV-Gehäuse. Als Kevin da Silva sich erneut gut durchgesetzt hatte, rettete der Neustädter Keeper per Fußabwehr.

Den 3:0-Endstand markierte Markus Lackner in der 80. Spielminute durch einen strammen Schuss.

Die Zuschauer sahen weitere schöne Gelegenheiten und Spielzüge. Leider schloss Mayk Ferreira da Costa zu schwach ab, so dass der Neustädter Torwart parieren konnte.

Ein tolles Kombinationsspiel zwischen Mayk Ferreira da Costa und Kevin da Silva führte wenig später zum Eckstoß.

Der TV Nieder-Klingen musste an diesem Spieltag auf seinen Spielertrainer Arian Sahitolli verzichten, der sich am vergangenen Sonntag in Erbach eine schwere Fußverletzung zugezogen hat und insgesamt für voraussichtlich sechs Wochen ausfallen wird. Desweiteren ist Jan Stilling noch nicht fit und Marc-Daniel Naumann fehlt dem Team aufgrund seiner Rot-Sperre.

Da die TV-Mannschaft aber trotz allem den Gegner aus dem Odenwald im zweiten Abschnitt klar beherrschte, kam man zum verdienten Sieg!

 

Folgende Spieler kamen beim TV Nieder-Klingen zum Einsatz:

Daab, St. Petry, Schwarz, Gökce, Thilo Weber, Dinis da Silva, da Silva, Anton Sahitolli,

Ferreira da Costa, Lackner, Gareis, Tobias Weber, M. Hamm (nicht zum Einsatz kamen: Stilling, Metzger, Geier/Tor)

 

Schiedsrichter: Oleg Karaliov, Altenstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.