Treffer von Mayk Ferreira da Costa entscheidet Nachholspiel gegen TS Ober-Roden 1b

Die Gäste aus Ober-Roden starteten offensiv in die Partie. In der 9. Spielminute verfehlte Massimo Buonomo das TV-Tor mit seinem Schuss nur um Zentimeter. Aufgrund des ständigen Angriffsspieles der TS war die Nieder-Klinger Abwehr um Torhüter Torsten Arnold stets gefordert. Selbst kam der TV Nieder-Klingen kaum zum Spielaufbau und brachte somit zunächst auch keinerlei Gefahr vor das Gäste-Tor. Erst nach 26 Spielminuten ergab sich die erste Chance für den TV durch Ouissam Hamdi, der den Ball knapp am gegnerischen Tor vorbeizog. Kurz darauf ging ein Schuss von Mayk Ferreira da Costa über das TS-Tor. Danach war Ober-Roden wieder verstärkt am Drücker.

Die Schlussphase des ersten Abschnittes gestaltete sich dann ziemlich ausgeglichen. Nieder-Klingen kam zu Kontermöglichkeiten, doch hundertprozentige Torchancen blieben aus. Nachdem sich Ouissam Hamdi sehr gut gegen seine Gegenspieler durchgesetzt hatte, ließ er sich zu weit vom Tor abdrängen und den Ball vom Fuß nehmen. Mit dem Pausenpfiff flankte Ouissam Hamdi zu Kai Täumert herein, dieser schloss aber überhastet ab und drosch den Ball über das Gäste-Tor. In Anbetracht der zahlreichen guten Möglichkeiten der Gäste – insbesondere während der ersten halben Stunde der Spielzeit – konnte Nieder-Klingen mit dem Spielstand von 0:0 zur Pause zufrieden sein.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich dann jedoch völlig anders. Nieder-Klingen spielte jetzt druckvoll und konnte sich immer wieder gut nach vorne durchsetzen. In der Folgezeit ergaben sich etliche klare Einschussmöglichkeiten. Nach einer Ballhereingabe von Filipe Macedo Faria kopfte Ouissam Hamdi den Ball knapp am Tor vorbei. Kai Täumert hob das Leder kurz darauf über das Tor. Auch die besten Möglichkeiten brachten nicht den erhofften Erfolg; es fehlte in dieser Phase auch etwas das Glück! Ober-Roden konnte sich kaum noch nennenswert nach vorne durchsetzen und nicht an die Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen. Lediglich in der 70. Spielminute wurde es einmal gefährlich, aber Schlussmann Torsten Arnold parierte bei einem Schuss von Andreas Händler sehr gut.

Nach Vorarbeit des für den verletzten Kai Täumert in die Partie gekommenen Patrick Sauerborn konnte Mayk Ferreira da Costa per Flachschuss in der 75. Minute den längst fälligen Führungstreffer für Nieder-Klingen erzielen. Bei einem Schuss aus der Drehung von Eric Walter reagierte TS-Keeper Dennis Weinreich kurz darauf sehr gut. In der Schlussphase wurde Ober-Roden wieder aktiver und versuchte, wenigstens einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Aber Nieder-Klingen kämpfte weiter und hielt den Gegenangrif-fen stand. Einige Male entschied der Unparteiische bei TV-Vorstößen auf Abseits; dies sah allerdings nicht jeder so und gute Konterchancen wurden dadurch vereitelt.

Letztlich gelang es dem TV Nieder-Klingen 1b, diesen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt über die Zeit und auch die nicht unerhebliche Nachspielzeit zu retten. Aufgrund der Verletzung von Kai Täumert mit Behandlung und Klinik-Einlieferung war die Partie unterbrochen. Auch ein Spieler der Turnerschaft, der sich eine Gesichtsverletzung zugezogen hat, musste versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden. Wir wünschen beiden Akteuren an dieser Stelle alles Gute und baldige Genesung!

TV Nieder-Klingen 1b – TS Ober-Roden 1b 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 (75.) Ferreira da Costa

Die 1b-Mannschaft des TV Nieder-Klingen trat in folgender Aufstellung an:

Arnold, Macedo Faria, Romariz Teixeira, Dieter, T. Petry, Weber, Täumert, L. Hamm, Ferreira da Costa, Frohmuth, Hamdi

Ersatz: E. Walter ab 60. Minute für L. Hamm, Sauerborn ab 67. Minute für Täumert, Edelmann

Schiedsrichter: Germann, VfL Michelstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.