TV Nieder-Klingen 1b muss sich erneut geschlagen geben

Beim PSV Groß-Umstadt konnte der TV Nieder-Klingen 1b zwar ein 0:0 bis zur Halbzeitpause halten; im zweiten Abschnitt kam dann aber der Gastgeber zum insgesamt verdienten Erfolg. Vor allem dem Nieder-Klinger Torwart Patrick Sauerborn war es zu verdanken, dass die Portugiesen während der ersten 45 Minuten noch nicht zu Treffern gekommen waren. Die einzige nennenswerte Möglichkeit für Nieder-Klingen im Verlauf der ersten Halbzeit ergab sich in der 20. Spielminute. Nach einer schönen Flanke von Matthias Braun stand Eric Walter zum Einkopfen bereit, doch der Ball verfehlte knapp das gegnerische Tor. Durch Unstimmigkeiten innerhalb des Nieder-Klinger Teams machte man sich das Leben vor der Pause zudem selbst schwer und ermöglichte somit dem Platzherren immer wieder den Spielaufbau.

Direkt nach dem Seitenwechsel gingen die Portugiesen mit 1:0 in Front. Nach einem Eckstoß traf Soares per Kopfstoß zur Platzherren-Führung. Im weiteren Verlauf gestaltete sich das Spielgeschehen ziemlich ausgeglichen. Nachdem den Gastgebern in der 60. Spielminute ein Handspiel im Strafraum unterlaufen war, ergab sich für den TV Nieder-Klingen die Chance auf den Ausgleich per Strafstoß. Das Glück war aber nicht auf TV-Seite, denn der PSV-Schlussmann parierte den Schuss von Gunter Frohmuth.

Auch Gastgeber Groß-Umstadt kam zu einem Elfmeter, und zwar in der 68. Minute nach Foulspiel im TV-Strafraum. Der PSV-Spieler machte es besser und brachte den Ball zur 2:0-Führung im Nieder-Klinger Tor unter. Der Treffer zum 3:0 resultierte nur zwei Minuten darauf aus einem unhaltbaren Fernschuss. Patrick Sauerborn im TV-Tor zeigte sich dafür verantwortlich, dass die Niederlage am Ende nicht noch höher ausfiel. Die Mannschaft des PSV Groß-Umstadt war nämlich im Spielverlauf zu einigen guten Einschussmöglichkeiten gekommen.

Die Ersatzbank des TV Nieder-Klingen war an diesem Spieltag nur Dank der Bereitschaft von AH-Spielern besetzt. Die Personalsituation ist momentan – auch wegen einiger Spielerausfälle aufgrund von Verletzungen – ziemlich angespannt. So bleibt nur zu hoffen, dass sich die Mannschaft in den letzten vier Begegnungen vor der Winterpause als Team präsentiert und jeder für jeden kämpft, um doch noch einige wichtige Punkte zu holen!

PSV Groß-Umstadt – TV Nieder-Klingen 1b 3:0 (0:0)

Tore: 1:0 (46.) Soares, 2:0 (68.) Marinho (Foulelfmeter), 3:0 (70.) Oliveira

Die 1b-Mannschaft des TV Nieder-Klingen trat in folgender Aufstellung an:
Sauerborn, Dieter, Karakas, L. Hamm, T. Petry, Macedo Faria, Gareis, E. Walter, Hamdi, Frohmuth, Braun

Ersatz: Berninger, Paluch, R. Rapp

Schiedsrichter: Hirschberg, Wald-Michelbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.