1b-Mannschaft erzielt Sieg im letzten Heimspiel vor der Winterpause!

SG Klingen 1b – Vikt. Schaafheim 1b          1:0 (1:0)

Drei wichtige Punkte sicherte sich die 1b-Mannschaft der SG Klingen gegen die zweite Mannschaft von Viktoria Schaafheim. Das Tor des Tages erzielte Sven Krämer gegen Ende der ersten Halbzeit.

Zunächst begann die Begegnung spielerisch ausgeglichen. Beim Abschluss von Maximilian Musel in der 8. Minute fing SG-Torwart Tom Geier den Ball schön ab.

Für die Spielgemeinschaft folgten ein guter Freistoß sowie zwei Eckstoß-Situationen. Der Platzherr zeigte sich inzwischen stärker, aber auch mit Kontern der Gäste war zu rechnen.

Im weiteren Verlauf ergaben sich für beide Teams keine zwingenden Möglichkeiten.

Erst in der 29. Minute verpasste Marco Fischer aussichtsreich aus kurzer Distanz; sein Schuss ging knapp am Schaafheimer Tor vorbei. Auch zwei Minuten später zeigte er sich wiederum nicht treffsicher; diesmal ging der Ball über das Tor.

Die SG Klingen machte weiterhin Druck und scheiterte unter anderem mit einem Freistoß von Jan Lautenschläger.

Wenig später entschärfte Torwart Tom Geier den Ball, als Maximilian Musel aus abseits-verdächtiger Position zum Schuss kam.

In einer für den Gast unübersichtlichen Situation war Sven Krämer zur Stelle und vollendete in der 41. Minute aus kurzer Distanz zur Klinger Führung.

Aufgrund der vorhandenen Chancen ging die Pausenführung in Ordnung.

Nach dem Seitenwechsel fiel ein Distanzschuss von Jan Lautenschläger zu schwach aus, so dass Viktoria-Keeper Jonas Hübner keine Mühe hatte.

Insgesamt blieben in dieser Phase besondere Höhepunkte aus.

Als Maximilian Musel aus größerer Entfernung abschloss, konnte Tom Geier den Ball gerade noch mit einer Hand über sein Gehäuse lenken.

Wenig später war Benjamin Fischer alleine auf dem Weg in Richtung Schaafheimer Tor, ließ sich aber den Ball im gegnerischen Strafraum vom Fuß nehmen.

Eine brenzlige Situation vor dem eigenen Tor gab es in der 72. Minute.

Als Driton Shabani einen langen Ball aufnehmen wollte, wurde er im Strafraum daran gehindert, die Situation blieb jedoch ungeahndet.

Die SG Klingen war am Drücker. Nach einem Freistoß von Julian Krumpa fing der gegnerische Keeper das Leder ab, bevor einer der mitgelaufenen Klinger Spieler den Ball erreichen konnte.

Die Schlussphase war umkämpft, denn Schaafheim wollte der SG die Punkte nicht einfach so überlassen.

Nach schönem Spielzug scheiterte Mahmoud Assad am gegnerischen Schlussmann. Auch Tom Geier war wieder gefordert. Kurz vor dem Abpfiff bewährte sich der Klinger Torwart dann nochmals und lenkte den Ball zur Ecke.

Unsere Klinger Mannschaft überstand die Spielzeit ohne Gegentor und verbucht die drei Punkte verdientermaßen für sich.

Erst nach dem Schlusspfiff zeigte der Unparteiische noch eine rote Karte für Luca Mongioj vom Gastverein.

(Autorin: Petra Lohnes)

 

Tore:

1:0 (41.) Krämer

 

Folgende Spieler kamen bei der SG Klingen zum Einsatz:

Tom Geier, Cedric Prokl, Driton Shabani, Karl-Heinz Fischer, Matthias Hamm, Marvin Dieter, Benjamin Fischer, Sven Krämer, Jan Lautenschläger, Alexander Stuth, Julian Krumpa, Marco Fischer, Mohmoud Assad und Stefan Klaffke (nicht zum Einsatz kam Clemens Prokl)

 

Schiedsrichter:

Hanif Schönburg, Darmstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.