07.08.2022: Glückliches Remis gegen Kickers Hergershausen!

Die 1. Mannschaft der SG Klingen hat zum Rundenbeginn in der A-Liga Dieburg ein etwas glückliches Unentschieden im Heimspiel gegen Kickers Hergershausen erreicht. Nachdem das Team von Trainer Cem Aygün schon mit 0:2 im Hintertreffen war, nutzte man eine Schwächeperiode der Gäste im zweiten Durchgang noch zum Ausgleich.
Nach dem kräftezehrenden Pokalspiel unter der Woche gegen den TSV Lengfeld musste die Spielgemeinschaft auf insgesamt vier Stammkräfte verzichten. Die SG war zwar bemüht, das Spiel in die Hand zu nehmen, jedoch war die Fehlerquote zu hoch. Zu allem Überfluss schied auch Stanislav Hubinsky schon nach zwei Minuten aus der Partie aus. Trotzdem hatten die Platzherren die erste große Gelegenheit. Nach einem Schuss von Pierre Müller aus dem Mittelkreis landete das Leder jedoch nur am Querbalken. Der etwas weit vor seinem Kasten stehende Gästekeeper André Jung hatte diesen Ball wohl auch leicht unterschätzt.
In der Folge übernahmen die Gäste aber mehr und mehr das Kommando. David Lempart zielte mit einem Schuss aus 20 Metern zu ungenau und Durim Fazliu traf aus 10 Metern nur die Latte. Nach 20 Minuten fand eine scharfe Hereingabe der Kickers keinen Abnehmer in der Mitte. Auf der Gegenseite spielte Jannik Schmeißer einen schönen Pass auf Cem Aygün. Von der Strafraumgrenze schoss der SG-Spielertrainer aber am Tor vorbei.
Nachdem Durim Fazliu mit einem Kopfball noch scheiterte, fiel in der 33. Minute die Führung für die Gäste. Nach einem Einwurf stand Gaetano Sirna frei vor Keeper Luca Vollrath. Mit einem Schuss ins lange Eck traf er zum 0:1. Bis zum Halbzeitpfiff musste der Klinger Torhüter noch zweimal eingreifen. Zunächst entschärfte er einen Kopfball von Erik Liebald aus fünf Metern und kurz darauf war er bei Rachid Cherrats Schuss aus 25 Metern auf dem Posten. Somit ging man nur mit einem knappen Rückstand in die Pause.
Die Überlegenheit der Gäste setzte sich in der zweiten Hälfte fort. Nach einem Foul im Strafraum von Lennard Beilstein an Hatip Dönmez entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß.
Gaetano Sirna ließ sich diese Gelegenheit nicht entgehen und verwandelte sicher zum 0:2 in der 51. Minute. Wenig später hätte Erik Liebald noch erhöhen können, SG-Keeper Luca Vollrath hatte aber etwas dagegen.
Nach einer Stunde Spielzeit ließen die Gäste dann etwas nach. Zudem stelle die SG taktisch auf einigen Positionen um. Das brachte die Heimelf nun wieder ins Spiel.
Nachdem Cem Aygün mit einem Schuss aus spitzem Winkel noch nicht erfolgreich war, brachte Moritz Lerch seine Farben mit seinem Treffer zum 1:2 wieder heran. Vorausgegangen war ein schöner Spielzug über Youri Büchler und Cem Aygün. In diese Drangphase fiel dann sogar der Ausgleich zum 2:2, den Tobias Weber per Kopf nach Ecke von Cem Aygün in der 67. Minute erzielte. Chancen ergaben sich nun auf beiden Seiten, doch weder Hatip Dönmez noch Marlon Meidert auf Seiten der SG konnten einnetzen. Einen Konter der Kickers in der 88. Minute unterband Youri Büchler mit einem Foulspiel. Der Schiedsrichter ahndete diese Aktion mit der roten Karte, so dass die Heimelf nur noch zu zehnt auf dem Feld stand. Am Resultat änderte sich bis zum pünktlichen Abpfiff aber nichts mehr.
Eine kurze Phase in der zweiten Hälfte reichte der Spielgemeinschaft aus, um einen 0:2-Rückstand noch aufzuholen. In den kommenden Begegnungen stehen aber hoffentlich die fehlenden Akteure wieder zur Verfügung, so dass das Team auch wieder an die Leistungen aus dem Pokalspiel anknüpfen kann.

SG Klingen: Luca Vollrath, Armando Laurenz, Tobias Weber, Lennard Beilstein, Nico Schwarz, Pierre Müller, Stanislav Hubinsky, Jannik Schmeißer, Youri Büchler, Manuel Oliveira de Anjo, Niklas Weinert, Cem Aygün, Marlon Meidert, Moritz Lerch, Luca Bassl und Benjamin Fischer.

 

SG Klingen – SV Kickers Hergershausen                       2:2  (0:1)
0:1 (33.) Gaetano Sirna
0:2 (51.) Gaetano Sirna (Foulelfmeter)
1:2 (63.) Moritz Lerch
2:2 (67.) Tobias Weber

07.08.2022: SG-Reserve bringt knappen Vorsprung über die Runden!

Zum Auftakt der Saison hatte die 1b-Mannschaft der SG Klingen die Zweitvertretung von Viktoria Klein-Zimmern zu Gast. Am Ende behielt die Spielgemeinschaft etwas glücklich mit 2:1 (2:0) die Oberhand.
Die Partie begann aus Klinger Sicht vielversprechend. Schon in der ersten Minute kam Timo Bender aus guter Position zum Abschluss, jedoch verfehlte er das Ziel deutlich. Marvin Dieter scheiterte nach guten 10 Minuten am Klein-Zimmerner Torhüter Noah Richarz.
Die Gäste kamen erstmals nach 16 Minuten durch Karl Weiland gefährlich vor das Tor, SG-Keeper Benny Fischer war aber zur Stelle. In der 20. Minute ging die Spielgemeinschaft dann in Führung. Ein feines Zuspiel von Marvin Ehlers vollendete Thomas Barzantny zum 1:0. Die Gäste ließen sich davon aber zunächst nicht schocken. Einen Schuss von Karl Weiland blockte Sven van der Elst in letzter Sekunde ab und einen Freistoß von Dilsat Erdogan musste Benny Fischer entschärfen.
In der 36. Minute markierte Nico Schneider mit einem Sonntagsschuss aus 35 Metern in den Winkel das 2:0 für die SG. Mit diesem Spielstand wurden schließlich die Seiten gewechselt.
Im zweiten Durchgang machten die Gäste von Beginn an mächtig Dampf. Nachdem Hendrik Müller und Dilsat Erdogan zunächst noch scheiterten, erzielte in der 58. Minute Yazin Kakih den Anschlusstreffer zum 2:1. Frei vor Benny Fischer hatte er keine Mühe, den Ball über die Linie zu schieben. Praktisch im Gegenzug hätte Moritz Lerch den alten Abstand wiederherstellen können, allerdings traf sein Schuss von der Strafraumgrenze nur das Lattenkreuz.
In der letzten Viertelstunde versuchte die Viktoria, die drohende Niederlage noch einmal abzuwenden. Es war fast nur noch ein Spiel auf ein Tor. Doch die Gäste scheiterten ein ums andere Mal, ohne das Keeper Benny Fischer noch einmal energisch eingreifen musste. So brachte die SG die Partie inklusive acht Minuten Nachspielzeit mit Glück und Geschick über die Zeit.
Nach einer verkorksten Vorbereitung hat die SG-Reserve den Hebel umschalten können. Mit einer kämpferisch einwandfreien Leistung hat sie den knappen Vorsprung verteidigt und die ersten Punkte eingefahren. Somit kann die Truppe von Trainer Thomas Barzantny den kommenden Begegnungen zuversichtlich entgegensehen.

SG Klingen II: Benjamin Fischer, Marvin Dieter, Maximilian Massoth, Thomas Fischer, Luca Bassl, Timo Bender, Moritz Lerch, Thomas Barzantny, Marvin Ehlers, Sven van der Elst, Alexander Stuth, Nico Schneider, Sven Krämer, Stefan Weber und Leon Bassl.

 

SG Klingen II – Viktoria Klein-Zimmern II                      2:1  (2:0)
1:0 (20.) Thomas Barzantny
2:0 (36.) Nico Schneider
2:1 (58.) Yazin Kakih

Herbst-Flohmarkt beim TV Nieder-Klingen!

Die Breitensportabteilung des TV Nieder-Klingen veranstaltet nach der langen Corona-Pause wieder ihren bekannten und beliebten Flohmarkt.

Er findet am Sonntag, 11.09.2022 ab 9.00 Uhr in und an der TV-Halle in Nieder-Klingen statt.
Tische werden in der Halle durch den Veranstalter zur Verfügung gestellt. Die Standgebühr beträgt 8,00 Euro.
Die Anmeldung muss auf jeden Fall vorab telefonisch oder persönlich bei den nachstehend genannten Personen erfolgen und die Standgebühr ist bis spätestens 25.08.2022 auf das nachfolgende Konto zu überweisen:

Jutta Schnellbacher
IBAN: DE82 5085 1952 0192 0006 36
BIC: HELADEF1ERB
Verwendungszweck: Flohmarkt
Sparkasse Odenwaldkreis

Erst nach Eingang der Zahlung ist die Reservierung verbindlich!
Es besteht auch die Möglichkeit, auf dem Parkplatz vor der Halle Verkaufsstände aufzubauen. Hier beträgt die Gebühr 8,00 Euro für 3 m Standfläche und die Tische sind selbst mitzubringen. Für Kinder, die ihre Spielsachen verkaufen, kann 1 m Standfläche kostenlos genutzt werden.
Eine Voranmeldung für draußen ist nicht erforderlich!
Gewerbliche Händler sind nicht zugelassen!

Weitere Infos und Anmeldungen bis zum 25.08.2022 bei Jutta Schnellbacher und Susanne Wagner:
Telefon Jutta Schnellbacher: 06163/4313 oder 0170/9538386
E -Mail Jutta Schnellbacher: Duddelchen@gmx.de
Telefon Susanne Wagner: 0152/01969358

03.08.2022: SG Klingen macht dem TSV Lengfeld das Leben im Pokalkampf schwer, scheidet aber bereits in der 1. Runde aus!

Der TSV Lengfeld hatte zwar im ersten Abschnitt der Begegnung in der ersten Pokalrunde des Bitburger Kreispokals Dieburg die größeren Spielanteile, doch startete man bei immer noch hochsommerlichen Temperaturen etwas verhalten in die Partie am Abend des 3. August.
Der Gast aus Lengfeld konnte trotz seines offensiver ausgerichteten Spieles in der ersten Halbzeit kein Kapital aus der Überlegenheit schlagen. Die SG Klingen zeigte eine gute
Abwehrleistung und ließ dem Gast nichts zu. Auch Schlussmann Tom Geier war stets auf dem Posten. Bis zur 30. Spielminute hatte der TSV Lengfeld keine zwingende Einschussmöglichkeit. Dann gab es allerdings einen Pfostenschuss durch Thorsten Helfmann zu verzeichnen. Ab diesem Zeitpunkt wurde die Begegnung lebendiger.
Als Thilo Weber nur fünf Minuten später die Führung für die Klinger Spielgemeinschaft auf dem Fuß hatte, klärte Alexander Blitz gerade noch auf der Torlinie.
Die Partie entwickelte sich jetzt kampfbetonter und den SG-Spielern wurde bewusster, dass sie an diesem Abend nicht chancenlos waren.
Bis zur Pause blieb die Begegnung jedoch torlos.
Nach dem Seitenwechsel trat das Klinger Team engagierter auf und orientierte sich auch immer wieder nach vorne. Als Pierre Müller in der 53. Minute alleine auf das Lengfelder Tor zulief, konnte TSV-Schlussmann Timo Heuss gerade noch per Fußabwehr klären.
Kurz darauf streifte der Ball nach einem Lengfelder Abschluss die Latte des Klinger Tores.
Inzwischen wurde die Partie stetig spannender und entwickelte einen Derby-Charakter.
In der 65. Spielminute ging der Gast aus Lengfeld dann allerdings mit 1:0 in Führung. Nach einer Eckstoß-Hereingabe war Thorsten Helfmann per Kopfstoß erfolgreich. Doch die Klinger Antwort kam prompt. Beim Abschluss von Markus Lackner verschätzte sich Lengfelds Keeper Timo Heuss etwas, so dass es in der 67. Minute 1:1-Unentschieden hieß.
Für die Zuschauer blieb die Begegnung interessant. Eine weitere Klinger Möglichkeit gab es nach Zuspiel von Pierre Müller auf den zuvor eingewechselten Spielertrainer Cem Aygün. Noch schien alles offen, doch nach einer Unachtsamkeit in der Klinger Abwehr war es erneut Thorsten Helfmann, der für den TSV Lengfeld zum 2:1 ins Tor traf.
Aber die SG Klingen gab nicht auf und kam in der Folgezeit zu zwei Eckstoß-Situationen und einen Einwurf nahe der Eckfahne.
Dem Gast merkte man die Nervosität an, denn noch war die Partie nicht endgültig entschieden. Die SG Klingen kam auch in der Schlussphase noch einmal gefährlich vor das Tor der Gäste.
Insgesamt hielt die Klinger Spielgemeinschaft während des Pokal-Derbys gut mit dem klassenhöheren TSV Lengfeld mit.
Leider fehlte dem jetzigen A-Ligisten an diesem Abend aber auch etwas das Glück, so dass man bereits in der 1. Pokalrunde aus dem laufenden Wettbewerb ausschied.
Die Klinger Mannschaft hat jedenfalls im Pokalkampf alles gegeben und dem Nachbarverein das Leben nicht gerade leicht gemacht

SG Klingen: Tom Geier, Armando Laurenza, Thilo Weber, Tobias Weber, Michael Gareis, Nico Schwart, Markus Lackner, Pierre Müller, Jannik Schmeißer, Lennard Beilstein, Niklas Weinert, Cem Aygün, Youri Büchler, Moritz Lerch, Luca Bassl, MAnuel de Oliveira Anjo, Luca Vollrath.

 

SG Klingen – TSV Lengfeld                      1:2  (0:0)
0:1 (65.) Thorsten Helfmann
1:1 (67.) Markus Lackner
1:2 (80.) Thorsten Helfmann

Verkauf von Dauerkarten!

Ab sofort können Dauerkarten für die Heimspiele der SG Klingen für die Saison 2022/23 erworben werden.
Die Dauerkarten berechtigen zum Besuch aller Heimspiele der beiden Senioren-Mannschaften in der Kreisliga A Dieburg bzw. der Kreisliga C Dieburg sowohl in Nieder-Klingen als auch in Ober-Klingen.
Erhältlich sind die Dauerkarten bei Heinz Petry oder ab dem ersten Heimspiel an der Sportplatzkasse in Nieder-Klingen.
Der Dauerkartenpreis für Männer beträgt 40,00 Euro; Rentner und Studenten zahlen 25,00 Euro. Frauen zahlen in der neuen Saison sowohl in der Kreisliga A Dieburg als auch in der Kreisliga C Dieburg keinen Eintritt.
Machen Sie bitte von unserem Angebot Gebrauch und nutzen Sie den Preisvorteil gegenüber den Einzel-Eintrittskosten.

30.07.2022: Deutliche Niederlage in ungleichem Duell!

Die Reserve der SG Klingen musste im Testspiel bei der 2. Mannschaft der SSV Brensbach eine deutliche und hohe 8:0 (5:0)-Niederlage einstecken. Dieser Vergleich war aus Klinger Sicht aber ein Muster ohne Wert, denn in der ersten Halbzeit spielte die SSV mit der kompletten 1. Mannschaft, die in der A-Liga antritt.
Zwar konnte die Spielgemeinschaft in der ersten Viertelstunde noch gut mithalten, im weiteren Verlauf zeigte sich aber die Überlegenheit des zwei Klassen höher spielenden Kaders des Gastgebers.
Die Treffer für die Sport- und Sängervereinigung erzielten Daniel Schmidt (13.), Maurice Silhanek (17. und 21.), Julian Schaffnit (32.) und Justin Vaupel (44.). Die einzige Gelegenheit für die SG hatte Maximilian Massoth, der nach Flanke des neuen Kapitäns Sven van der Elst mit einem Kopfball an SSV-Torhüter Tim Lautenschläger scheiterte.
Nachdem zum zweiten Durchgang bei der SSV auch der ein oder andere Akteur der eigentlichen Reservemannschaft eingesetzt wurde, konnte die Klinger Spielgemeinschaft die Partie ausgeglichener gestalten.
Sven van der Elst scheiterte aber mit einem Distanzschuss ebenso wie Moritz Lerch nach schönem Pass von Pierre Müller. Das 6:0 markierte Fabio Vicenzo Lunetto mit einem ansehnlichen Fallrückzieher in der 64. Minute. Es war der einzige Treffer eines Akteurs der Zweitvertretung. Nachdem Thomas Barzantny einen Heber etwas zu hoch ansetzte, erzielte in der Schlussphase der Gastgeber noch durch Sven Kleiser (82.) und Lukas Willmeroth (84.) die Tore zum 8:0-Endstand.
In diesem aus Klinger Sicht sportlich etwas fraglichen Vergleich waren die Weichen früh gestellt. Die SG-Reserve sollte sich aber durch diese klare Niederlage nicht aus der Ruhe bringen lassen. In der nun beginnenden Punktrunde wird die SG wieder eine akzeptable Rolle spielen können.

SG Klingen II: Benjamin Fischer, Maximilian Massoth, Thomas Fischer, Timo Bender, Moritz Lerch, Sven Krämer, Cedric Prokl, Sven van der Elst, Frederik Michel, Alexander Stuth, Pierre Müller, Stefan Weber, Nico Schneider und Thomas Barzantny.
 

SSV Brensbach II – SG Klingen II                      8:0  (5:0)
1:0 (13.) Daniel Schmidt
2:0 (17.) Maurice Silhanek
3:0 (21.) Maurice Silhanek
4:0 (32.) Julian Schaffnit
5:0 (44.) Justin Vaupel
6:0 (64.) Fabio Vicenzo Lunetto
7:0 (82.) Sven Kleiser
8:0 (84.) Lukas Willmeroth

28.07.2022: SG Klingen zeigt gute Leistung beim Testspiel in Pfungstadt!

Am Donnerstag, dem 28.07.2022 standen sich mit der FTG Pfungstadt und der SG Klingen in der Vorbereitungsphase zwei A-Ligisten gegenüber. Die Klinger Spielgemeinschaft präsentierte sich jedoch während der kompletten Partie überlegen.
Immer wieder zeigte das Klinger Team ansprechende Spielszenen nach vorne, jedoch ohne zunächst Kapital daraus zu schlagen. In der 12. Minute scheiterte Markus Lackner am Torpfosten; Stanislav Hubinsky’s Treffer zählte aufgrund einer vorherigen Abseitsstellung nicht. Auch Jannik Schmeißer, wiederum Stanislav Hubinsky und Pierre Müller scheiterten beim Abschluss.
In der 25. Spielminute gelang aber dann doch die Führung, als Stanislav Hubinsky den Ball neben dem rechten Pfosten im gegnerischen Tor unterbrachte.
Gegen Ende der ersten Halbzeit kam der Platzherr etwas besser ins Spiel; SG-Keeper Tom Geier parierte nach einem Alleingang von Denis Kosciuk sicher.
Abgesehen von der zu geringen Chancenauswertung zeigte die SG Klingen im Abendspiel eine ordentliche Leistung.
Auch nach dem Seitenwechsel blieb es beim guten Einsatz der SG-Akteure.
Der Platzherr forderte die Klinger Abwehr nicht übermäßig. Bei den wenigen gefährlichen Angriffen blieb Tom Geier ein sicherer Rückhalt seiner Mannschaft, beispielsweise als er in der 55. Minute den Ball nach Abschluss von Justin Müller mit einer Hand über das Tor lenkte.
In der 56. Minute baute Jannik Schmeißer die SG-Führung mit seinem Schuss aus spitzem Winkel auf 2:0 aus. Stanislav Hubinsky erzielte kurz darauf den Treffer zum 3:0.
In der Schlussphase merkte man den Klinger Spielern dann doch den Kräfteverschleiss an. Pfungstadt kam in dieser Phase zum Anschlusstreffer durch Timo Hahn. Doch die Klinger Antwort kam prompt durch Spielertrainer Cem Aygün, der mit seinem Treffer zum 4:1 endgültig alles klar machte.

SG Klingen: Tom Geier, Armando Laurenza, Tobias Weber, Thilo Weber, Michael Gareis, Nico Schwarz, Markus Lackner, Stanislav Hubinsky, Jannik Schmeißer, Lennard Beilstein, Niklas Weinert, Pierre Müller, Youri Büchler, Cem Aygün, Luca Bassl und Manuel de Oliveira Anjo.

 

FTG Pfungstadt – SG Klingen                      1:4  (0:1)
0:1 (25.) Stanislav Hubinsky
0:2 (56.) Jannik Schmeißer
0:3 (59.) Stanislav Hubinsky
1:3 (79.) Timo Hahn
1:4 (81.) Cem Aygün

1. Runde Bitburger Kreispokal Dieburg!

In der ersten Runde des Bitburger Kreispokals Dieburg trifft die SG Klingen auf den TSV Lengfeld.

Die Partie findet am Mittwoch, dem 03.08.2022 um 19:30 Uhr auf dem Sportplatz in Ober-Klingen statt.

Spielplan bis zur Winterpause der 1b-Mannschaft der SG Klingen für die Saison 2022/23 in der Kreisliga C Dieburg!

Sonntag, 07.08.2022    13.00 Uhr        SG Klingen 1b – Vikt. Klein-Zimmern 1b        (N.-K.)

Sonntag, 14.08.2022    15.00 Uhr        S p i e l f r e i

Mittwoch, 17.08.2022   19.30 Uhr        SG Klingen 1b – TSV Altheim 1b                   (O.-K.)

Sonntag, 21.08.2022    13.00 Uhr        SG Klingen 1b – FC Vikt. Schaafheim 1b      (O.-K.)

Mittwoch, 24.08.2022   19.30 Uhr        SV Heubach 1b – SG Klingen 1b

Sonntag, 28.08.2022    13.00 Uhr        SG Mosbach/Radh. 1b – SG Klingen 1b               

Samstag, 03.09.2022   13.00 Uhr        SG Klingen 1b – PSV Groß-Umstadt 1b        (O.-K.)

Sonntag, 11.09.2022    13.00 Uhr        FSV Groß-Zimmern 1b – SG Klingen 1b

Dienstag, 13.09.2022   19.30 Uhr        SG Klingen 1b – TSV Richen 1b                    (N.-K.)

Sonntag, 25.09.2022    13.00 Uhr        S p i e l f r e i

Sonntag, 02.10.2022    13.00 Uhr        SG Klingen 1b – TSV Klein-Umstadt 1b        (O.-K.)         

Sonntag, 09.10.2022    13.00 Uhr        SV Sickenhofen 1b – SG Klingen 1b

Sonntag, 16.10.2022    13.00 Uhr        SG Klingen 1b – FV Eppertshausen 1b        (N.-K.)

Sonntag, 23.10.2022    13.00 Uhr        S p i e l f r e i

Sonntag, 30.10.2022    13.00 Uhr        SG Klingen 1b – SV Vikt. Kleestadt 1b          (O.-K.)

Sonntag, 06.11.2022    14.30 Uhr        TV Semd – SG Klingen 1b

Samstag, 12.11.2022   13.00 Uhr        SG Klingen 1b – GSV Gundernhausen          (N.-K.)

 

Rückrunde:

Sonntag, 20.11.2022    13.00 Uhr        Vikt. Klein-Zimmern 1b – SG Klingen 1b

Sonntag, 27.11.2022                            S p i e l f r e i

Sonntag, 04.12.2022    12.00 Uhr        TSV Altheim 1b – SG Klingen 1b                                       

Sonntag, 11.12.2022    12.00 Uhr        SG Klingen 1b – SV Heubach 1b                   (N.-K.)

 

* Angabe des Spielortes bei Heimspielen (N.-K. = Nieder-Klingen / O.-K. = Ober-Klingen)

Spielplan bis zur Winterpause der 1. Mannschaft der SG Klingen für die Saison 2022 / 2023 in der Kreisliga A Dieburg!

Sonntag, 07.08.2022    15.00 Uhr        SG Klingen – SV Kickers Hergershausen      (N.-K.)

Sonntag, 14.08.2022    15.00 Uhr        Vikt. Urberach – SG Klingen

Sonntag, 21.08.2022    15.00 Uhr        SG Klingen – FC Vikt. Schaafheim                (O.-K.)

Sonntag, 28.08.2022                            S p i e l f r e i

Samstag, 03.09.2022   15.00 Uhr        SG Klingen – PSV Groß-Umstadt                  (O.-K.)

Sonntag, 11.09.2022    15.00 Uhr        FSV Groß-Zimmern – SG Klingen

Donnerstag, 15.09.2022  19.00 Uhr        SG Klingen – TSV Richen                              (N.-K.)

Donnerstag, 22.09.2022  19.00 Uhr        SV Heubach – SG Klingen

Sonntag, 25.09.2022    13.00 Uhr        KSG Georgenhausen II – SG Klingen

Sonntag, 02.10.2022    15.00 Uhr        SG Klingen – TSV Klein-Umstadt                  (O.-K.)         

Sonntag, 09.10.2022    15.00 Uhr        SG Reinheim/Spachbr. – SG Klingen

Sonntag, 16.10.2022    15.00 Uhr        SG Klingen – FV Eppertshausen                    (N.-K.)

Sonntag, 23.10.2022    13.00 Uhr        SV Münster II – SG Klingen

Sonntag, 30.10.2022    15.00 Uhr        SG Klingen – SV Vikt. Kleestadt                     (O.-K.)

Sonntag, 06.11.2022    14.30 Uhr        SpVgg. Groß-Umstadt – SG Klingen

Samstag, 12.11.2022   15.00 Uhr        SG Klingen – TS Ober-Roden II                     (N.-K.)

 

Rückrunde:

Sonntag, 20.11.2022    15.00 Uhr        SV Kickers Hergershausen – SG Klingen

Sonntag, 27.11.2022    14.30 Uhr        SG Klingen – Vikt. Urberach                          (N.-K.)

Sonntag, 04.12.2022                            S p i e l f r e i

Sonntag, 11.12.2022    14.00 Uhr        SG Klingen – SV Heubach                             (N.-K.)

 

* Angabe des Spielortes bei Heimspielen (N.-K. = Nieder-Klingen / O.-K. = Ober-Klingen)

24.07.2022: SG Klingen kann in Gernsheim nicht bestehen!

Im Duell der beiden Kreisoberliga-Absteiger setzte sich Gastgeber Concordia Gernsheim klar mit 4:0 Toren durch.
Von Beginn an dominierte Gernsheim bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem Kunstrasenfeld und kam immer wieder gefährlich vor das Klinger Tor. Lediglich Stanislav Hubinsky konnte in der 10. Minute durch einen schönen Vorstoß auf sich aufmerksam machen. Ansonsten stand die Klinger Spielgemeinschaft weitgehend unter Beschuss.
Doch erst per Strafstoß in der 29. Spielminute gingen die Gastgeber mit 1:0 in Führung.
Gegen Ende der ersten Halbzeit hatte das Klinger Team einen Lattentreffer zu verzeichnen; es blieb jedoch beim knappen Platzherren-Vorsprung zur Pause.
Nur vier Minuten nach dem Wiederanpfiff erhöhte Gernsheim auf 2:0. Die Partie blieb einseitig.
Zum Glück zeigte sich der Gastgeber nicht besonders treffsicher und auch SG-Keeper Tom Geier rettete einige Male.
Ungenutzt blieb eine Dreifach-Chance der SG Klingen, denn weder Markus Lackner und Youri Büchler noch Stanislav Hubinsky konnten das Leder gut positioniert im Gernsheimer Tor unterbringen.
Durch die beiden Treffer in der 65. sowie der 80. Minute erhöhte Gernsheim zum 4:0-Endstand.
Vierfacher Torschütze der Gastgeber war Pascal Sattler.

SG Klingen: Tom Geier, Youri Büchler, Thilo Weber, Tobias Weber, Michael Gareis, Nico Schwarz, Markus Lackner, Jannik Schmeißer, Stanislav Hubinsky, Armando Laurenza, Niklas Weinert, Cem Aygün, Timo Bender, Sven van der Elst, Moritz Lerch, Manuel de Oliveira Anjo und Benjamin Fischer.

 

SV Concordia Gernsheim – SG Klingen                      4:0  (1:0)
1:0 (29.) Pascal Sattler (Foulelfmeter)
2:0 (49.) Pascal Sattler
3:0 (65.) Pascal Sattler
4:0 (80.) Pascal Sattler

17.07.2022: SG Klingen setzt sich mit 4:2 Toren gegen den SV St. Stephan Griesheim II durch!

Sowohl die SG Klingen als auch der Darmstädter B-Ligist SV St. Stephan Griesheim II gingen
ambitioniert in die Vorbereitungs-Partie.
Die Klinger Mannschaft hatte etliche gute Aktionen nach vorne, erreichte aber zunächst noch
nichts Zählbares. Auch St. Stephan Griesheim kam zu Angriffssituationen.
Platzherr Klingen erarbeitete sich jedoch die besseren Möglichkeiten und in der 22. Minute
schloss Stanislav Hubinsky zum 1:0 ab.
Klingen hatte in der Folgezeit die größeren Spielanteile und kam durch Stanislav Hubinsky und
Jannik Schmeißer zu weiteren Gelegenheiten. Über die linke Seite trug Thilo Weber etliche
schöne Angriffe vor.
Kurz vor Ende des ersten Abschnittes kam dann der Gast stärker auf und glich fast mit dem
Pausenpfiff zum 1:1 aus.
Nach einer schönen Einzelleistung sorgte Jannik Schmeißer in der 48. Minute für die erneute
Klinger Führung. Marlon Meidert (65.) und Tobias Weber (71.) bauten den Vorsprung durch ihre
Treffer auf 4:1 aus.
Die SG Klingen hatte die Begegnung gut im Griff, zeigte sich kämpferisch und spielte
ansprechend. Erst kurz vor Ende der Partie verkürzten die Gäste auf 4:2.

SG Klingen: Luca Vollrath, Niklas Weinert, Thilo Weber, Tobias Weber, Lennard Beilstein, Jannik Schmeißer, Cem Aygün, Nico Schwarz, Stanislav Hubinsky, Armando Laurenza, Marlon Meidert, Pierre Müller, Manuel de Oliveira Anjo und Benjamin Fischer.

 

SG Klingen – SV St. Stephan Griesheim II                   4:2  (1:1)
1:0 (22.) Stanislav Hubinsky
1:1 (44.) Filmon Beraki
2:1 (48.) Jannik Schmeißer
3:1 (65.) Marlon Meidert
4:1 (71.) Tobias Weber
4:2 (86.) Sebastian Degenhard

17.07.2022: 1b-Mannschaft der SG Klingen unterliegt zweistellig!

Im Vorbereitungsspiel gegen den Darmstädter C-Ligisten Blau-Gelb Darmstadt ging die zweite
Vertretung der SG Klingen am Ende mit 0:10 Toren unter.
Zunächst hielt sich das ersatzgeschwächte Klinger 1b-Team noch recht gut und lag zur Pause
lediglich mit zwei Toren im Rückstand. Von Beginn an agierten die Gäste jedoch offensiver und
auch torgefährlicher.
Klingen forderte die nicht immer sattelfeste Darmstädter Abwehr zu wenig heraus; es gab kaum
Gelegenheiten für den Gastgeber. Zu erwähnen ist eigentlich nur eine gute Aktion der
Spielgemeinschaft Mitte der ersten Halbzeit, doch Timo Bender scheiterte am gegnerischen
Torwart.
Nach dem Seitenwechsel fiel dann Tor auf Tor; das Klinger Team konnte an diesem warmen
Sommertag konditionell nicht mehr mithalten bzw. hatte nichts mehr entgegenzusetzen.
So setzten sich die Gäste letztendlich mit 10:0 Toren in Ober-Klingen durch.

SG Klingen: Benjamin Fischer,  Silas Spörl, Matthias Hamm, Karl-Heinz Fischer, Thomas Fischer, Timo Bender, Marvin Dieter, Nico Schneider, Cedric Prokl, Stefan Weber, Alexander Stuth, Felix Walte und Sören Trautmann.

 
SG Klingen II – Blau-Gelb Darmstadt 0:10 (0:2)
0:1 (26.)
0:2 (40.)
0:3 (47.)
0:4 (55.)
0:5 (60.)
0:6 (63.)
0:7 (65.)
0:8 (70.)
0:9 (80.)
0:10 (86.)
Die Torschützen liegen leider nicht vor.

03.07.2022: 1:0-Sieg gegen die KSG Rai-Breitenbach!

Im ersten Vorbereitungsspiel der SG Klingen traf man auf den ehemaligen Mitkonkurrenten aus der Kreisoberliga Dieburg/Odenwald. Die SG Klingen tritt nach ihrem Abstieg in der neuen Saison in der Kreisliga A Dieburg an; die KSG Rai-Breitenbach aufgrund des Rückzugs ihrer Mannschaft aus der KOL künftig in der Kreisliga A Odenwald.
Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase erzielte Pierre Müller aus der Distanz in der 12. Spielminute die 1:0-Führung für die SG Klingen. Platzherr Klingen erarbeitete sich mit zunehmender Spielzeit ein Plus an Chancen, ohne diese jedoch zu verwerten. Noch vor dem Seitenwechsel hatten Markus Lackner und Luca Bassl gute Möglichkeiten.
Auch im zweiten Abschnitt verpasste es die Spielgemeinschaft nachzulegen. Nach ordentlichem Spielaufbau scheiterten beispielsweise Marlon Meidert, Cem Aygün, Thilo Weber, Markus Lackner und Sven van der Elst. An der Chancenverwertung muss das Klinger Team also noch arbeiten. Bei Angriffen der Gast-Mannschaft hingegen war man in der Defensive auf der Hut und ließ keinen Gegentreffer zu, so dass es beim knappen 1:0-Sieg blieb.

SG Klingen: Tom Geier, Youri Büchler, Tobias Weber, Thilo Weber, Markus Lackner, Adrian Janda, Marlon Meidert, Luca Bassl, Pierre Müller, Lennard Beilstein, Armando Laurenza, Cem Aygün, Nico Schwarz, Sven van der Elst und Frederik Michel.

 

SG Klingen – KSG Rai-Breitenbach                      1:0  (1:0)
1:0 (12.) Pierre Müller

Programm: Nieder-Klinger Kerb 2022 mit Jubiläumsfeier „100 Jahre TV Nieder-Klingen“!

Im Zeitraum vom 08.07.2022 bis zum 11.07.2022 findet die diesjährige Nieder-Klinger Kerb in Verbindung mit der nachträglichen Jubiläumsfeier zum 100jährigen Vereinsbestehen statt.
Folgendes Rahmen-Programm bietet für alle Festbesucher viel Abwechslung:

Freitag, 08.07.2022

21:00 Uhr: Open-Air-Konzert mit der Live-Band „Beakers Mom“
(Einlass ab 20.00 Uhr)

 

Samstag, 09.07.2022

15:00 Uhr: Volleyball-Turnier für Jedermann; im Anschluss Siegerehrung des Volleyball-Turniers (Party-Stimmung mit DJ „Oli“)

 

Sonntag, 10.07.2022

10:30 Uhr: Sommerkirche bzw. Kerb-Gottesdienst auf dem TV-Gelände; Fr. Pfrin. Sinapius
ab 11:30 Uhr: Kerb-Essen
14:00 Uhr: Großer Festzug mit anschließendem Kerbspruch
ab 15:30 Uhr: Geselliges Beisammensein mit der Band „Aisdmer Blech Blos’n“ und Entenrennen auf dem TV-Gelände

 

Montag, 11.07.2022

11:00 Uhr: Traditioneller Frühschoppen mit Alleinunterhalter „Xandl“ und Mittag-Essen; zum Frühschoppen haben sich bereits zwei Spender für Freibier gefunden!

ab 14:30 Uhr: Entenrennen auf dem TV-Gelände

 

Der TV Nieder-Klingen möchte Sie alle ganz herzlich einladen, viele schöne Stunden während der Kerb und Jubiläumsveranstaltung in Nieder-Klingen zu verbringen!
Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich an allen Veranstaltungstagen bestens gesorgt:
 

Unsere Speisekarte für Sonntag und Montag
 
Am Kerb-Sonntag (10.07.2022) stehen mittags und abends folgende Speisen zur Auswahl:

Schnitzel „Wiener Art“ mit Pommes und Salat
Jägerschnitzel mit Pommes und Salat
Zwiebelschnitzel mit Pommes und Salat
Hackbraten mit Pommes und Salat

Am Kerb-Montag (11.07.2022) stehen mittags und abends folgende Speisen zur Auswahl:

Hackbraten mit Pommes und Salat
Bratwurst mit Pommes und Salat