„Tag der Qualifizierung“ beim TV Nieder-Klingen

Nach den ersten beiden erfolgreichen Jahren findet am Sonntag, dem 07. August, der 3. hessenweite „Tag der Qualifizierung“ zeitgleich in zwölf Fußballkreisen statt. Der Fußballkreis Dieburg veranstaltet dies auf dem Vereinsgelände des TV Nieder-Klingen statt.

Wer kann am Tag der Qualifizierung teilnehmen?

Eingeladen sind insbesondere alle Trainer und Betreuer von Bambini-, F- und E-Juniorenmannschaften. Hierbei sind natürlich auch weitere Interessenten und fußballsportbegeistere Akteure willkommen, gerne auch Sportfreunde und Sportfreundinnen, die sich für ein Traineramt interessieren und noch keine Ausbildung begonnen haben.

Was ist der Tag der Qualifizierung?

Mit einem hohen Praxisanteil sollen Trainer Tipps und Anregungen für ihre tägliche Trainingsarbeit erhalten. Die Trainer stehen dabei im Vordergrund und werden aktiv mit eingebunden. Der Tag der Qualifizierung“ beinhaltet aber nicht nur Trainingstipps. Im Bereich des Schiedsrichterwesens vermitteln die Lehrwarte, wie schwierig in manchen Situationen die Anwendung des Regelwerks ist und was man tun kann, wenn kein Schiedsrichter kommt.

Welches Ziel hat der Tag der Qualifizierung?

Der Hessische Fußball-Verband geht damit der Strategie weiter nach, die Qualifizierung an der Basis weiter zu forcieren und möchte insbesondere auf die vielfältigen Qualifizierungsangebote für Trainer und Schiedsrichter aufmerksam machen.

Was muss ich beachten?

Alle Kinder- und Jugendtrainer sind eingeladen, die Veranstaltung zu besuchen. Sportbekleidung ist mitzubringen, da alle Anwesenden in den Praxisteilen aktiv mit eingebunden werden. Wir bitten um eine namentliche Anmeldung von zwei Teilnehmern aus jedem Verein bis 09.07.2011 an Dr. Gerald Grohe, um disponieren zu können. Die Teilnahme ist natürlich kostenfrei.

Wie ist der Ablauf?

Nach einer kurzen theoretischen Einführung werden die Teilnehmer in Gruppen aufgeteilt, die nacheinander die verschiedenen Stationen durchlaufen.

09.30 Uhr Begrüßung
09.45 Uhr Theoretische Einführung
10.00 Uhr Beginn der Praxisteile in drei Gruppen (à 45 Minuten einschließlich Wechselzeit) – alle Teilnehmer absolvieren drei Stationen:

– Inhalte aus der Kurzschulung Kleine Spiele“
– Inhalte aus der Kurzschulung Bambini bis E-Junioren“
– Ist denn noch kein Schiri da?“ – Was tun, wenn kein Schiedsrichter kommt, und was ein Schiedsrichter so machen muss

12.15 Uhr Abschlussbesprechung
12.30 Uhr Ende der Veranstaltung, die Referenten stehen für weitere Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.