04.12.2022: Auch beim TSV Altheim II kann das Klinger 1b-Team nicht bestehen!

Am vorletzten Verbandsspieltag vor der Winterpause hielt das 1b-Team der SG Klingen lange Zeit gut beim C-Liga-Konkurrenten TSV Altheim 1b mit, doch in der Schlussphase gab man das Spiel noch aus der Hand. Die Hoffnung auf eine Punkteteilung erfüllte sich somit nicht.
Etliche Male im Verlauf der Begegnung musste der Klinger Keeper Luca Vollrath entscheidend eingreifen. So auch bereits kurz nach Spielbeginn, als Florian Wiemer von einem seiner Mannschaftskameraden geschickt wurde und gut zum Abschluss kam. Danach wog die Partie hin und her, ohne dass es auf beiden Seiten erwähnenswerte Gelegenheiten gab.
In der 10. Spielminute brachte Markus Lackner den Ball schön vor das gegnerische Tor, aber keiner seiner Mitspieler stand einschussbereit.
Die Bemühungen beider Mannschaften waren nicht vom Erfolg gekrönt.
Als Markus Lackner den Ball in der 20. Minute zu Thomas Barzantny spielte, zog dieser ab. Der Distanzschuss ging jedoch knapp am linken Torwinkel vorbei.
Altheim erhöhte den Druck etwas und kam zu einer weiteren guten Möglichkeit.
Als erneut Spielertrainer Thomas Barzantny gut positioniert von links abschloss, wehrte
TSV-Keeper Dennis Saglam den hohen Ball gerade noch ab. Danach war zweimal der Klinger Schlussmann gefordert: Zunächst galt es, einen Distanzschuss zu entschärfen, dann schoss Florian Wiemer aus geringer Entfernung auf das Klinger Tor.
Als sich die Klinger Spielgemeinschaft den Ball gut erkämpft hatte, wurde Markus Lackner beim Alleingang in Richtung des gegnerischen Tores gefoult. Der daraufhin von Timo Bender ausgeführte Freistoß landete aber nur in der Mauer der Abwehrspieler.
Auf der Gegenseite schloss Emre Akduman freistehend ab, zog aber den Ball am Klinger Gehäuse vorbei.
Leider kam Marvin Dieter vor dem TSV-Tor nicht an den Ball heran, als Markus Lackner sehenswert von links hereingegeben hatte.
Beide Teams konnten sich im Verlauf der ersten Spielhälfte Gelegenheiten erarbeiten, so dass der Gleichstand zur Pause in Ordnung ging.
Mit dem Pausenpfiff verletzte sich leider der Klinger Spielertrainer Thomas Barzantny (ohne Fremdeinwirkung) und musste den Platz verlassen.
Moritz Lerch ersetzte Thomas Barzantny nach dem Seitenwechsel in der Offensive.
Aber zunächst einmal machte Altheim durch Angriffe auf sich aufmerksam. Torhüter Luca Vollrath klärte per Fußabwehr, als Emre Akduman abschloss; kurz darauf musste sich der Keeper noch zweimal bewähren.
Klingen konnte sich in der Anfangsphase des zweiten Spielabschnitts kaum entscheidend durchsetzen.
Erst als Markus Lackner aus 25 Metern abzog, war der Altheimer Keeper gefordert. Dann gab es aber wieder Abstimmungsprobleme und Ballverluste im Spielaufbau der SG Klingen.
Altheims Marcel Müller führte einen Freistoß im Mittelfeld aus, doch der Ball ging flach am Klinger Gehäuse vorbei.
Als Markus Lackner Mitte der zweiten Halbzeit von der Außenlinie zu Moritz Lerch hereinflankte, hatte der gegnerische Torwart Mühe und lenkte den Ball zum Eckstoß. Dieser blieb jedoch ohne Folgen.
Auf der anderen Seite war Luca Vollrath weiterhin ein guter Rückhalt seines Teams und musste immer wieder einschreiten. Der Platzherr dagegen ließ dem Klinger Team nach vorne nicht viel zu. Trotzdem sah es bis zur Schlussphase so aus, als könnte man an diesem Spieltag einen Punkt mit nach Hause nehmen.
In der 82. Minute gelang es dem Gastgeber dann aber doch durch Emre Akduman, eine der sich ergebenden Möglichkeiten zu nutzen.
Die Klinger Bemühungen in der Schlussphase, den Gleichstand wieder herzustellen, schlugen fehl. Pech hatte Markus Lackner mit seinem Freistoß, der am Torpfosten landete.
Nach Foulspiel an Stefan Schrickel im Klinger Strafraum entschied der Unparteiische auf Elfmeter. Diesen schoss der gefoulte Spieler selbst in der 90. Minute zum 2:0-Endstand ins Klinger Tor.
Für die Zweitvertretung der SG Klingen war es natürlich äußerst bedauerlich, dass man wieder mit leeren Händen nach Hause fahren musste.

SG Klingen II: Luca Vollrath, Luis Niedermaier, Marvin Dieter, Thomas Fischer, Markus Lackner, Timo Bender, Luca Bassl, Thomas Barzantny, Sven Krämer, Sven van der Elst, Alexander Stuth, Moritz Lerch, Silas Spörl, Stefan Weber, Leon Bassl und Karl-Heinz Fischer.

 
TSV Altheim II – SG Klingen II                      2:0  (0:0)
1:0 (82.) Emre Akduman
2:0 (90.) Stefan Schrickel (Foulelfmeter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.