Remis zwischen FSV Schlierbach und TV Nieder-Klingen 1b

In der letzten Partie vor der Winterpause sahen die Zuschauer ein von beiden Seiten schwaches B-Liga-Spiel. Insbesondere während der ersten Hälfte war die Begegnung total zerfahren. Bei beiden Teams kam kein Spielfluss auf. Der Platzherr hatte keine Einschussmöglichkeiten zu verzeichnen. Lediglich in der Zeit zwischen der 20. und 25. Minute war Schlierbach etwas am Drücker. Als der Ball in dieser Phase in Richtung TV-Tor ging, konnte Sergio Fernandes die Situation klären. Auch Nieder-Klingen zeigte wenig und konnte in keiner Weise an die gute Leistung des vergangenen Wochenendes im Otzberg-Derby gegen TSV Ober-Klingen (6:1) anknüpfen.

In der 40. Minute sprach der Unparteiische dem TV nach Foulspiel an Ouissam Hamdi einen etwas umstrittenen Strafstoß zu. Zum Spielverlauf passend, konnte der gefoulte Spieler diese Möglichkeit zum Führungstreffer nicht nutzen. Kurz vor dem Pausenpfiff ging Nieder-Klingen dann doch noch in Front. Nach einem Eckstoß vor das FSV-Tor wurde der erste Schussversuch abgewehrt. Aus dem Gewühl heraus traf Julius Scheider, verdeckt für den FSV-Schlussmann, per Nachschuss zum 1:0 in das gegnerische Tor.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie etwas ansehnlicher. Der TV fand ein wenig besser ins Spiel. Aus einer Freistoß-Situation heraus kam jedoch der Platzherr in der 58. Spielminute zum 1:1-Ausgleich durch Viktor Walter. Im weiteren Verlauf der Partie lag die Gäste-Führung in der Luft. Es fehlten zwar die zwingenden Möglichkeiten, doch der Platzherr drängte den TV Nieder-Klingen teilweise ziemlich in die Defensive. Man überstand diese Phase jedoch unbeschadet.

Kurz vor Spielende ergab sich dann noch eine klare Torchance für den TV. Nach einem Angriff über die rechte Seite zog Julius Schneider den Ball in Richtung des langen Pfostens des FSV-Tores. Der unbedrängte Fatih Sogan kopfte aber leider unglücklich aus 5 Metern Entfernung über das Gehäuse des Gastgebers.

Alles in allem lief die Partie für beide Seiten nicht zufriedenstellend und auch der Unparteiische trug durch Fehlentscheidungen noch seinen Teil dazu bei. Dies führte zudem zum Unmut der Zuschauer; außerdem war oft Hektik im Spiel. Insgesamt geht das Unentschieden in Ordnung, denn keines der beiden Teams fand Möglichkeiten, sich klar durchzusetzen. Sieht man einmal von diesem letzten Spieltag vor der Winterpause ab, so hat sich der TV Nieder-Klingen 1b im Großen und Ganzen gut in der B-Liga Dieburg behauptet und belegt derzeit mit 27 Punkten den 10. Tabellenplatz.

FSV Schlierbach – TV Nieder-Klingen 1b 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 (44.) Schneider, 1:1 (58.) V. Walter

Die 1b-Mannschaft des TV Nieder-Klingen trat in folgender Aufstellung an:

Romariz Teixeira, Gareis, Kossanyi, Schwarz, Fernandes, Couto, Kilicaslan, Schneider, Sogan, Frohmuth, Hamdi

Ersatz: E. Walter ab 86. Minute für Hamdi, Edelmann

Schiedsrichter: Meyer, Kreislitsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.