Tor des Tages durch Stanislav Hubinsky reicht der SG Klingen zum Sieg!

Tor des Tages durch Stanislav Hubinsky reicht der SG Klingen zum Sieg!

Mit dem KSV Reichelsheim trat bei der SG Klingen am Sonntag eine Mannschaft an, die nach drei absolvierten Spieltagen ebenfalls erst einen Sieg verbuchen konnte. Diesen erzielte man, genau wie die SG Klingen, zum Saisonauftakt. Somit war es für beide Teams eigentlich äußerst wichtig, zu punkten. Die Klinger Spielgemeinschaft startete offensiver. Nach einem schönen Angriff von Lukas Janda über die rechte Seite konnte Markus Lackner dessen Vorlage nicht verwerten. Auch Jannik Schmeißer scheiterte gleich darauf. Bei Abschlüssen von Elefterios Kotsaridis und Stanislav Hubinsky hatte Reichelsheims Keeper Jan Kirchenkamp keine Mühe. Trotz besserer Gelegenheiten für die SG Klingen war aber die Gast-Mannschaft nicht zu unterschätzen. Reichelsheim kam ebenfalls zu Vorstößen, doch es dauerte bis zur 20. Minute, bis der KSV zum ersten nennenswerten Abschluss kam. Zudem gab es im ersten Abschnitt noch eine Kopfstoß-Möglichkeit für die Gäste durch Lukas Kessler, doch der Ball ging über das Klinger Tor. Reichelsheim versuchte immer wieder, die Räume bei Klinger Vorstößen eng zu machen.

Noch vor der Pause verpasste Elefterios Kotsaridis eine gute Gelegenheit zum Kopfstoß. Als Stanislav Hubinsky den Ball im Strafraum über den Kopf rutschen ließ, war Reichelsheims Schlussmann auf dem Posten. Nach dem Seitenwechsel machte der KSV Reichelsheim mehr Druck. Mit einem Distanzschuss verfehlte Lukas Kessler das Klinger Tor nur knapp. Fast von der Außenlinie zog Markus Lackner den Ball kurz darauf am Reichelsheimer Gehäuse vorbei. Durch Ballverluste in den eigenen Reihen verhalf man dem Gast aus dem Odenwald teilweise wieder zu Angriffssituationen. Aber die wirklich große Gefahr vor dem eigenen Tor durch den Gegner blieb aus. In der 60. Minute erzielte Stanislav Hubinsky das erlösende 1:0 nach Flanke von Jannik Schmeißer. Ab diesem Zeitpunkt wurde die Klinger Mannschaft wieder aktiver in der Offensive. Sehr gut wehrte der Reichelsheimer Torhüter den Ball nach einem Kopfstoß von Stanislav Hubinsky ab. Insgesamt war während dieser Begegnung die zu geringe Chancenauswertung bei der SG Klingen zu beklagen. Reichelsheim konnte trotz teilweise guten Vorstößen vor dem Klinger Tor kaum überzeugen. In einer spannenden und umkämpften Schlussphase scheiterte dann Markus Lackner am guten Reichelsheimer Schlussmann. Auch als wiederum Stanislav Hubinsky sowie Lukas Janda sehr gut zum Abschluss kamen, zeichnete sich Keeper Jan Kirchenkamp zweimal in Folge aus.

So blieb es beim knappen, aber verdienten und sehr wichtigen Klinger Sieg.

(Autorin: Petra Lohnes)

 

  1. Mannschaft:

SG Klingen – KSV Reichelsheim                                           1:0  (0:0)

1:0 (60.) Hubinsky

Folgende Spieler kamen bei der SG Klingen zum Einsatz:

Geier, Thilo Weber, Schmeißer, Gareis, Weinert, Pilz, Laurenza, Kotsaridis, Hubinsky, Lackner, L. Janda (nicht zum Einsatz kamen Meidert, A. Janda, Aygün, Vollrath/Tor)

 

Schiedsrichter: Ralf Viktora, Hainhausen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.