Hygienekonzept für sportliche Aktivitäten im Bereich „Turnen/Gymnastik“

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und gesundheitlicher Sicherheitseinschränkungen gibt es besondere Schutzmaßnamen zu beachten:

Wer sich nicht wohl fühlt, hustet oder grippeartige Symptome hat, muss zuhause bleiben.

Sollten während des Trainings solche Symptome auftreten, dann ist die Trainerin/der Trainer berechtigt, Euch nach Hause zu schicken.

Vor der ersten Stunde muss eine Einverständniserklärung (Teilnehmer-Erklärung) für den Verein unterschrieben werden. Diese muss zudem die Adresse und Telefon- bzw. Handy-Nr. enthalten.

Die Trainerin/der Trainer hat die Einhaltung der Regeln zu kontrollieren und ist berechtigt, denjenigen, der sich nicht daran hält, nach Hause zuschicken.

 

Auf folgendes ist zu achten:

Bitte kommt erst direkt vor Kursbeginn, um auf jeden Fall Begegnungsverkehr zu vermeiden.

Falls Ihr doch etwas früher da sein solltet, wartet bitte draußen mit einem Abstand von 1,5 bis 2 Metern zu anderen Personen.

Bitte legt EureTeilnehmer-Erklärung (beim Erstbesuch) in die Kiste im Vorraum zum Saal und tragt Euch in die Teilnehmerliste ein.

Hinweis: Teilnehmer-Erklärungen können im Internet heruntergeladen werden bzw. liegen auch im Vorraum zum Saal aus.

Am Ein- bzw. Ausgang stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung. Bitte vor und nach dem Kurs nutzen.

Das Tragen einer Maske beim Hereinkommen bis zum Übungsplatz und am Kurs-Ende beim Hinausgehen ist Pflicht. Gleiches gilt beim Laufen durch den Raum (z. B. zur Toilette).
 
Bitte geht auf direktem Weg zu Eurem Trainingsplatz und legt dort Eure Garderobe und Eure Sachen ab.

Da die Umkleiden verschlossen bleiben, müsst Ihr bereits in Sportkleidung kommen.

Sollte eine Turnmatte benötigt werden, so ist eine eigene Turnmatte bzw. Unterlage mitzubringen.

Während des Trainings ist ein Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten.Körperkontakte müssen unterbleiben.

Wer hustet oder niest und gerade keine Maske trägt, bitte in die Armbeuge husten bzw. niesen.

Die Fenster sollten während der Übungsstunde möglichst geöffnet sein.

Toiletten nur im Notfall benutzen (mit Maske) und vor sowie nach dem Benutzen desinfizieren.

Bitte vor und nach der Toilettennutzung die Hände gründlich 20 30 Sekunden mit Seife waschen und mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel einsprühen.

Für aufeinander folgende Kurse müssen 15 Minuten zwischen den Gruppen eingeplant werden.

In den Wechselpausen soll die Sportstätte gut durchlüftet werden.

Jede Teilnahme geschieht auf eigene Verantwortung. Der Verein kann keinerlei Gewähr übernehmen.

Das persönliche Verhalten der Teilnehmer ist nur von jedem selbst beeinflussbar.

 

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.