Einladung zur Teilnahme am Kerb-Festzug

Anlässlich der Nieder-Klinger Kerb und der Jubiläumsfeier des TV Nieder-Klingen soll sich am Sonntag, dem 10.07.2022 ein großer, bunter und fröhlicher Fest-Umzug durch die Straßen von Nieder-Klingen bewegen.
Wir laden alle Vereine / interessierten Gruppen herzlich ein, mit einer Fußgruppe oder selbstverständlich gerne auch einem Umzugswagen an diesem Festzug teilzunehmen. Allerdings bitten wir aus Sicherheitsgründen darum, keine Pferde einzusetzen!
Im Anschluss an den Festzug findet beim TV Nieder-Klingen der Kerbspruch mit allerlei Anekdoten des letzten Jahres statt. Danach erfolgt ein geselliges Beisammensein bei musikalischer Unterhaltung mit den „Aisdmer Blech Blos’n“.

Weitere Infos und Anmeldung bis zum 19.06.2022 bei Lisa Schnürer:
E-Mail: lisahamm@web.de

Einladung zum Volleyball-Turnier für Jedermann

Nach zweijähriger Corona-Pause möchte der TV Nieder-Klingen in diesem Jahr endlich wieder ein Volleyball-Turnier für Jedermann im Rahmen der Nieder-Klinger Kerb ausrichten.
Gegenüber den Vorjahren gibt es aus organisatorischen Gründen eine kleine Änderung, denn das Turnier wird nicht freitags, sondern am Kerb-Samstag, dem 09.07.2022 ausgerichtet.
Die Turnierspiele werden ab 15:00 Uhr auf dem TV-Sportplatz ausgetragen. Bei schlechter Witterung steht als Ausweichspielort die TV-Halle zur Verfügung.
Wir erheben ein kleines Startgeld in Höhe von 10,00 Euro pro Team.
Im Anschluss an das Turnier findet die Siegerehrung statt und DJ Oli sorgt für Party-Stimmung.
Gespielt wird in Vierer-Mannschaften, die sich beliebig zusammensetzen können (Frauen, Männer, Jugendliche ab 15 Jahren). Zusätzlich kann jede Mannschaft zwei Auswechselspieler einsetzen.
Wir möchten auf diesem Wege interessierte Mannschaften und Gruppen recht herzlich zur Teilnahme einladen.

Weitere Infos und Anmeldung bis zum 12.06.2022 bei Rainer Schnellbacher:
Telefon: 06163/4313
E-Mail: Rainer.Sch@gmx.net

Parkplatzfest am Pfingstmontag

Nach der zweijährigen Corona-Pause lebt auch unser Parkplatzfest in diesem Jahr wieder auf. Zum gewohnten Termin – am Pfingstmontag – veranstaltet der TV Nieder-Klingen endlich wieder sein allseits beliebtes Parkplatzfest.
Am 06.06.2022 ab 11:00 Uhr bietet der TV auf dem Parkplatz am Vereinsgelände kühle Getränke sowie leckere Grillspezialitäten an. Nachmittags gibt es außerdem Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.
Der Biergarten lädt sicherlich die Erwachsenen zum Verweilen ein und auch die kleinen Besucher werden bestimmt auf ihre Kosten kommen. Unsere jungen Gäste können sich in der Zeit von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr beim Kinderschminken toll verwandeln lassen. Außerdem steht ein großes Hüpfkissen zum Toben bereit.

Auf Ihren Besuch freut sich

der TV Nieder-Klingen

Turnier für Stammtisch-Mannschaften am 25.05.2022

Der TV Nieder-Klingen veranstaltet am Mittwoch, dem 25.05.2022 auf seinem Sportgelände ein Turnier für Freizeit- und Stammtisch-Mannschaften.

Das Turnier beginnt um 18:00 Uhr und die Gruppenspiele werden voraussichtlich gegen 21:00 Uhr beendet sein. Die Spieldauer beträgt jeweils 10 Minuten, wobei während der Gruppenspiel-Phase zwei Begegnungen zeitgleich stattfinden.

Ab 21:15 Uhr finden dann die Platzierungsspiele statt. Im Anschluss an das Finale gegen 22:30 Uhr erfolgt die Siegerehrung.

Die nachfolgend genannten zwölf Mannschaften werden sicherlich spannende Turnier-Spiele austragen, um letztendlich den Sieger zu ermitteln:

 

Gruppe A                                                      Gruppe B

JCONK                                                            Absolut lausige Kicker                      

Orange Magics                                             Fiege II

SV Schwimmbad                                          FC Kickers International          

Expect Toulouse                                          Arminia Bierfehlt

Young Boys Ober-Klingen                         1. FC P-Town

Fiege I                                                            Fiege Otzberg

 

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, bei einem Imbiss sowie kühlen Getränken einige unterhaltsame Stunden beim TV Nieder-Klingen zu verbringen.

15.05.2022: Frühzeitiger 0:4-Rückstand in Fränkisch-Crumbach war nicht mehr aufzuholen!

In der Partie beim TV Fränkisch-Crumbach musste die SG Klingen mit den Weber-Brüdern, Adrian Janda und Jannik Schmeißer wieder auf etliche Stammspieler verzichten. Trotzdem verliefen die ersten Minuten relativ ausgeglichen, aber ohne erwähnenswerte Aktionen.
In der 7. Minute der Begegnung wurde es dann zum ersten Mal brenzlig vor dem Klinger Tor, als Tommaso Mattia de Luca freistehend am SG-Gehäuse vorbeischoss. Ansonsten blieb die Partie ohne große Höhepunkte, bis in der 12. Spielminute die Führung der Platzherren durch Davide Rannone fiel. Fränkisch-Crumbach war inzwischen spielbestimmend und suchte immer wieder den Weg nach vorne. Beim Abschluss von Hasan Goezek war der Klinger Keeper Tom Geier auf dem Posten.
Fränkisch-Crumbach spielte – im Gegensatz zur SG Klingen – engagiert nach vorne.
Die erste gute Möglichkeit für die Klinger Spielgemeinschaft gab es in der 16. Minute, als Markus Lackner aus der Distanz zum Abschluss kam, doch der Ball strich knapp über das gegnerische Tor.
Der Gastgeber hatte die größeren Spielanteile und die Folge war, dass man in der 23. Minute durch Hasan Goezek auf 2:0 erhöhte. Im weiteren Verlauf gab es noch Gelegenheiten für Fränkisch-Crumbach.
Nachdem Torhüter Tom Geier den angreifenden Hasan Goezek in der 27. Minute im SG-Strafraum zu Fall gebracht hatte, entschied der Unparteiische auf Strafstoß. Diesen verwandelte der gefoulte Spieler selbst zum 3:0.
Somit war bereits frühzeitig eine Vorentscheidung gefallen, aber es kam noch schlimmer für die SG Klingen. Der Gastgeber spielte weiterhin flott nach vorne und aus kurzer Distanz brachte Michael Henschke den Ball nach einer halben Stunde Spielzeit zum 4:0 im Klinger Tor unter.
Das SG-Team hatte sich in dieser Phase mehr und mehr in die Defensive zurückgezogen. Nach vorne konnte man bisher kaum etwas ausrichten. Ein Lichtblick war es dann, dass Armando Laurenza in der 33. Minute den Außenpfosten des Fränkisch-Crumbacher Tores traf.
Klingen befreite sich zwar zum Ende der ersten Halbzeit etwas, doch die Vorstöße blieben insgesamt zu ungefährlich. In der 42. Minute scheiterte Cem Aygün an Platzherren-Torwart
Carlos Garcia. Direkt vor dem Pausenpfiff zeigte noch einmal Tom Geier im Klinger Gehäuse eine gute Abwehrreaktion.
Nach dem Wiederanpfiff dominierte kurzzeitig der Gastgeber, doch Klingen fand immer besser ins Spiel. Nachdem Hasan Goezek das SG-Tor nur knapp verfehlt hatte, zeigte die SG einen schönen Angriff mit sehenswertem Abschluss durch Markus Lackner. Leider ging der Ball knapp über die Latte.
Das Klinger Spiel war im zweiten Abschnitt leistungsmäßig in Ordnung. Die Mannschaft spielte engagierter und setzte sich auch einige Male schön in der Offensive durch.
Fränkisch-Crumbach scheiterte nach dem Seitenwechsel am eigenen Unvermögen; selbst die besten Möglichkeiten konnte der TV nicht mehr verwerten.
Ein Alleingang von Markus Lackner führte in der 70. Minute zum 1:4-Anschlusstreffer. Kurz darauf scheiterte der Torschütze vor dem gegnerischen Gehäuse. Klingen zeigte einen wesentlich besseren Einsatz als in der ersten Halbzeit, die vor allem durch Abwehrverhalten geprägt war.
Nach guter Vorarbeit von Marlon Meidert war es wiederum der eifrige Markus Lackner, der zum Abschluss kam, doch der Ball ging knapp rechts am Pfosten des gegnerischen Tores vorbei.
Der Platzherr blieb bei seinen weiteren Offensiv-Aktionen glücklos.
Aufgrund des recht guten Spielaufbaues bei der SG Klingen hätte man weiter verkürzen können, aber auch hier fehlte das Glück beim Abschluss. Nach einem von Cem Aygün getretenen Eckstoß in der Schlussphase fing TV-Schlussmann Carlos Garcia den Ball direkt ab.
Hätte die SG Klingen sich nicht in der ersten halben Stunde der Spielzeit derart überfahren lassen und wäre man personell besser aufgestellt gewesen, so hätte man gegen einen Platzherrn, der auch nicht vollends überzeugte, sicherlich mehr erreichen können.

SG Klingen: Tom Geier, Tim Helfrich, Jan Stilling, Luca Bassl, Cem Aygün, Nico Schwarz, Sören Pilz, Markus Lackner, Armando Laurenza, Marlon Meidert, Youri Büchler, Marco Toch, Sven van der Elst, Silas Spörl und Nico Schneider.

 

TV Fränkisch-Crumbach – SG Klingen                         4:1  (4:0)
1:0 (12.) Davide Rannone
2:0 (23.) Hasan Goezek
3:0 (27.) Hasan Goezek (Foulelfmeter)
4:0 (30.) Michael Henschke
4:1 (70.) Markus Lackner

08.05.2022: Punktgewinn war hochverdient

Die 1b-Mannschaft der SG Klingen konnte nach drei Niederlagen am Stück endlich wieder einen Teilerfolg feiern. Bei der Reserve des TSV Richen reichte es am Ende zu einem 2:2 (1:1)-Unentschieden.
Die Spielgemeinschaft legte los wie die Feuerwehr. Bereits nach 20 Sekunden stand Cem Aygün alleine vor dem TSV-Tor, allerdings versprang der Ball bei seinem Abschluss. Nur eine Minute später versuchte es Jan Nguyen mit einem Heber über TSV-Keeper Maurice Goncalves Carneiro, jedoch war auch dieser Versuch nicht erfolgreich.
In der fünften Minute war es dann aber soweit. Cem Aygün schickte Leon Bassl auf die Reise, der die Gelegenheit nutzte und mit einem Schuss aus 16 Metern mit Hilfe des Innenpfostens zum 0:1 traf. Lange währte die Freude über diesen Treffer aber nicht, denn schon zwei Minuten später kamen die Gastgeber mit ihrer ersten Chance zum Ausgleich. Leon Mahmutovic wurde im Strafraum nicht entscheidend gestört und traf mit einem satten Schuss in den Winkel zum 1:1.
Nach einem Konter in der zehnten Minute lupfte Cem Aygün das Leder erneut am Kasten des TSV vorbei. Nach dieser furiosen Anfangsphase beruhigte sich die Begegnung erst einmal. In der 36. Minute wurde es dann wieder interessant. Nach einem Foul von Timo Bender im Strafraum entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß. Valentino Galoppo trat an, schoss den Ball aber nur an den Querbalken. Den Schlusspunkt im ersten Durchgang setzten wiederum die Gastgeber. Einen Schuss von Leon Mahmutovic lenkte SG-Schlussmann Luca Vollrath mit den Fingerspitzen über die Latte.
Im zweiten Durchgang kam der TSV Richen schnell zum Führungstreffer. Nach einer Flanke von der linken Seite konnte sich in der 52. Minute wiederum Leon Mahmutovic gegen die Klinger Defensive durchsetzen und zum 2:1 einschieben. Allerdings ging diesem Treffer ein klares Handspiel voraus. Die richtige Antwort auf diesen irregulären Treffer hatte dann Timo Bender, der in der 61. Minute mit einem Schuss aus 22 Metern sehenswert zum 2:2 ausgleichen konnte.
In der Folge hatten die Richer noch einige Möglichkeiten, die aber ungenutzt blieben. In der letzten Viertelstunde blies die SG-Reserve dann zur Schlussoffensive. Aber Leon Bassl, der eingewechselte Karl-Heinz Fischer und Silas Spörl vergaben allesamt aus aussichtsreicher Position. Auf der anderen Seite hielt Luca Vollrath kurz vor Schluss den Sieg gegen Leon Mahmutovic fest.
Bei konsequenter Chancenverwertung hätte auch in dieser Begegnung mehr für die ersatzgeschwächte SG drin sein können. Am Ende ist dieses Remis dennoch für beide Teams ein akzeptables Ergebnis.

SG Klingen II: Luca Vollrath, Leon Bassl, Silas Spörl, Cem Aygün, Timo Bender, Jan Nguyen, Sven Krämer, Sven van der Elst, Nico Schneider, Cedric Prokl, Alexander Stuth, Karl-Heinz Fischer und Stefan Weber.

 

TSV Richen II – SG Klingen II                         2:2  (1:1)
0:1 (5.) Leon Bassl
1:1 (7.) Leon Mahmutovic
2:1 (52.) Leon Mahmutovic
2:2 (61.) Timo Bender

SG Klingen stellt Weichen für die neue Saison

Die SG Klingen hat zwei wichtige Personalien für die kommende Saison geklärt. Neuer Trainer der 1. Mannschaft wird Cem Aygün. An seiner Seite wird Markus Lackner das Amt des Co-Trainers bekleiden.
Nachdem der bisherige Trainer Marco Toch signalisierte, aus persönlichen Gründen im neuen Spieljahr nicht mehr zur Verfügung zu stehen, waren die Verantwortlichen der SG Klingen bei der Suche nach einem neuen Coach schnell fündig geworden.
Cem Aygün, bisheriger 1b-Trainer der SG, rückt zur kommenden Spielzeit in die 1. Mannschaft auf.
Cem Aygün kennt sich in Klingen bestens aus. Nach seiner ersten Trainerstation in Ober-Klingen war er auch in Reinheim und Groß-Umstadt als Coach verantwortlich.
Zur laufenden Saison übernahm er dann die SG-Reserve-Mannschaft.
In der nächsten Runde möchte nun auch Markus Lackner ins Trainergeschäft einsteigen. Die SG Klingen freut sich, ihm diesen Wunsch mit der Tätigkeit als Co-Trainer erfüllen zu können.

Turnier für Stammtisch-Mannschaften

Der TV Nieder-Klingen veranstaltet nach zweijähriger Corona-Pause am Mittwoch, dem 25.05.2022 (Tag vor Christi Himmelfahrt) in den Abendstunden ab 18.00 Uhr ein Turnier für Hobby-, Freizeit- sowie Stammtisch-Mannschaften. Wir hoffen, Ihr habt wieder Lust, bei uns mitzumachen!
Gespielt wird auf Kleinfeld; eine Mannschaft besteht aus Tormann und 5 Feldspielern.
Es dürfen nur Spieler eingesetzt werden, die vor dem 01.01.2006 geboren wurden.
Gespielt wird nur mit Nockenschuhen oder Turnschuhen.
Das Startgeld beträgt 25,00 Euro.

Weitere Infos und Anmeldung bis zum 08.05.2022 bei Petra Lohnes:
Telefon: 06162/83700
E-Mail: phlohnes@t-online.de

Mai-Grill des TV Nieder-Klingen am 1. Mai 2022 im Hollergraben

Nach zweijähriger Corona-Pause findet endlich wieder der traditionelle und allseits beliebte Mai-Grill im Naherholungsgebiet Hollergraben statt.
Die Veranstaltung am Sonntag, dem 01.05.2022 beginnt um 10.00 Uhr und dauert bis in die Abendstunden.
Planen Sie doch bei Ihrer Mai-Wanderung eine Pause im Hollergraben ein, um sich bei Grillspezialitäten sowie kühlen Getränken zu stärken!
Am Nachmittag bieten wir Ihnen selbstverständlich auch Kaffee und leckeren selbst gebackenen Kuchen an.

Auf Ihren Besuch freut sich

der TV Nieder-Klingen

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am Freitag, dem 29.04.2022 findet um 20.00 Uhr in der Vereinsgaststätte des TV Nieder-Klingen unsere ordentliche Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2021 statt.
 
Alle Mitglieder werden hierzu herzlich eingeladen.
 

Tagesordnung
 

  1. Begrüßung und Totenehrung
  2. Wirtschafts- und Kassenbericht
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung des Vorstandes
  5. Berichte der Abteilungsleiter
    1. Fußball
    2. Jugend
    3. Turnen und Breitensport
  6. Wahl eines/einer Wirtschaftsausschussvorsitzenden
  7. Ehrungen
  8. Anträge und Verschiedenes

 

Anträge zur Mitgliederversammlung sind bis Freitag, den 22.04.2022 schriftlich beim Vorstand einzureichen.
 
Wir bitten um an die Corona-Situation angepasstes Verhalten bzw. die Einhaltung möglicher diesbezüglicher Regelungen.
 
DER VORSTAND

Vorschau der 1A und 1B

Die 1. Mannschaft der SG Klingen bestreitet ihr letztes Testspiel vor der Fortsetzung der Verbandsrunde am Sonntag, dem 06.03.2022 um 15.00 Uhr beim TSV Aschbach (Kunstrasenplatz Wald-Michelbach/Aschbach).
Die 1b-Mannschaft der SG Klingen greift am ersten März-Wochenende wieder in das Verbandsspiel-Geschehen ein. Das Team bestreitet sein erstes Pflichtspiel der Kreisliga C Dieburg im Jahr 2022 am Sonntag, dem 06.03.2022 um 13.00 Uhr in Ober-Klingen gegen Viktoria Schaafheim 1b.

Kreisoberliga Dieburg-Odenwald

Weiterführung der Verbandsrunde 2021/22

Die laufende Verbandsrunde in der Kreisoberliga Dieburg-Odenwald wird ab Sonntag, den 13.03.2022 – zunächst mit zwei Nachholspieltagen – fortgesetzt.

Für Sonntag, den 03.04.2022 ist dann der erste Spieltag der Aufstiegs- bzw. Abstiegsrunde vorgesehen.

Nachholspiel vom 12.12.2021:

Sonntag, 13.03.2022              15.15 Uhr       SG Klingen – VfL Michelstadt

                                                                       Spielort: Nieder-Klingen
Nachholspiel vom 05.12.2021:

Sonntag, 20.03.2022              15.15 Uhr       TSV Seckmauern – SG Klingen

 

Kreisliga C Dieburg

Weiterführung der Verbandsrunde 2021/22

Sonntag, 06.03.2022    13.00 Uhr        SG Klingen 1b – FC Vikt. Schaafheim 1b

Sonntag, 13.03.2022    13.00 Uhr        Vikt. Klein-Zimmern 1b – SG Klingen 1b

Sonntag, 20.03.2022    13.00 Uhr        SG Klingen 1b – Vikt. Kleestadt 1b

Sonntag, 27.03.2022    13.00 Uhr        FSV Groß-Zimmern 1b – SG Klingen 1b

Sonntag, 03.04.2022    13.00 Uhr        SG Klingen 1b – PSV Groß-Umstadt 1b

Sonntag, 10.04.2022    13.00 Uhr        TSV Harreshausen 1b – SG Klingen 1b

Donnerstag, 14.04.2022  19.00 Uhr        Vikt. Urberach 1b – SG Klingen 1b

Sonntag, 24.04.2022    13.00 Uhr        SG Klingen 1b – SG Mosbach/Radheim 1b

Mittwoch, 27.04.2022   19.30 Uhr        SG Klingen 1b – TV Semd

Sonntag, 08.05.2022    13.00 Uhr        TSV Richen 1b – SG Klingen 1b

Sonntag, 15.05.2022                            S p i e l f r e i

Sonntag, 22.05.2022    13.00 Uhr        TSV Altheim 1b – SG Klingen 1b

Sonntag, 29.05.2022                            S p i e l f r e i

Samstag, 04.06.2022   13.00 Uhr        FSG Heubach/Wiebelsbach 1b – SG Klingen 1b

Sonntag, 12.06.2022                            S p i e l f r e i

 

In der Kreisliga C Dieburg findet eine normale Saison mit Hin- und Rückspielen statt.

Der Meister steigt auf; nur der Tabellenletzte steigt ab. In der Saison 2021/22 gibt es in den Dieburger Kreisligen keine Relegationsspiele.

 

 

Jahresabschluss Brief 2021

Liebes Vereinsmitglied,

 

die Weihnachtszeit steht bevor – das Jahr 2021 neigt sich seinem Ende zu. Der Vorstand des TV 1921 Nieder-Klingen möchte es nicht versäumen, jedem Mitglied sowie dessen Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles erdenklich Gute für das Jahr 2022 zu wünschen.

Nachdem uns bereits das Jahr 2020 zu vielen coronabedingten Einschränkungen gezwungen hat und wir im Sommer 2021 zunächst etwas aufatmen konnten, hat es uns jetzt wieder heftig erwischt.

Auch der Winter 2021/22 wird aufgrund der rasch ansteigenden Corona-Zahlen von Einschränkungen und Veranstaltungs-Absagen geprägt sein. Schweren Herzens hat sich der Vorstand des TV Nieder-Klingen nun dazu entschlossen, die bevor-stehende Weihnachtsfeier abzusagen. Wir hoffen sehr, dass es jedoch möglich sein wird, wenigstens im Familienkreis ein besinnliches Weihnachtsfest zu begehen.

In diesem Jahr hatte unser Verein seinen 100. Geburtstag. Leider war es nicht möglich, dieses Jubiläum auch im entsprechenden Rahmen zu begehen und man entschied sich, alle diesbezüglichen Feierlichkeiten in das Jahr 2022 zu verschieben. Jedoch konnte eine – aus unserer Sicht gelungene – Festschrift herausgegeben werden.

Im März des kommenden Jahres möchten wir eine Akademische Feier ausrichten; des Weiteren wollen wir im Rahmen der Kerb im Juli 2022 mit Euch gemeinsam ein großes Fest begehen. Es ist unser sehnlicher Wunsch, dies entsprechend unserer Vorstellungen und Planungen durch-führen zu können und so wollen wir doch optimistisch in die Zukunft schauen.

Erfreulicherweise konnte eine für uns besondere Maßnahme im Jahr 2021 realisiert werden – nicht zuletzt Dank der Zuschüsse durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, das Hessische Ministerium des Inneren und für Sport, den Landkreis Darmstadt-Dieburg sowie die Gemeinde Otzberg.

Der TV Nieder-Klingen verfügt seit Oktober über eine neue Flutlicht-Anlage.

Die energiesparende LED-Technik ermöglicht nicht nur Strom-Einsparungen, sondern bietet weitaus optimierte Lichtverhältnisse auf dem Hauptspielfeld für unsere Sportler.

Wir haben die nachfolgende Zusammenstellung der Jahrestermine für 2022 vorgenommen; welche Veranstaltungen aber tatsächlich stattfinden können, vermögen wir aktuell noch nicht zu sagen.

 

      Folgende Termine wurden vorgesehen:

 

                  22.01.2022              Schlachtfest 

                  19.02.2022              Fastnachtssitzung        

                  01.03.2022              Kindermaskenball

                  12.03.2022              Akademische Feier zum 100jährigen Bestehen

                  27.03.2022              Frühjahrs-Flohmarkt

                  15.04.2022              Karfreitags-Essen (Fisch)

                  29.04.2022             Jahreshauptversammlung

                  01.05.2022              Mai-Grill

                  25.05.2022              Stammtischturnier (Abendveranstaltung)

                  06.06.2022              Parkplatzfest

    1. – 11.07.2022 Kerb mit 100-Jahr-Feier

                  25.09.2022             Herbst-Flohmarkt

                  11.11.2022              Irischer Abend

                  06.12.2022              Nikolausfeier (Kirchenvorplatz)

                  17.12.2022              Weihnachtsfeier

                  31.12.2022              Jahresausklang mit Silvester-Essen

 

Ein großes Anliegen unsererseits ist es auch, all denen ein ganz herzliches Dankeschön auszuspre-chen, die trotz der schwierigen Lage immer wieder für den TV im Einsatz waren bzw. sind, ob nun Dienste verrichtet wurden oder man dem Verein Unterstützung in irgendeiner anderen Form zukommen ließ. Nur durch diesen Idealismus können Vereine weiterhin existieren!

Auch für die zahlreichen privaten Spenden anlässlich unseres Jubiläums danken wir an dieser Stelle nochmals ganz, ganz herzlich!

So hoffen wir, im Laufe des kommenden Jahres wieder einigermaßen zur Normalität zurückkehren zu können. Bitte halten Sie/haltet Ihr uns alle die Treue, denn auch der Verein muss diese Krise über-stehen. Wir möchten ganz herzlich zum Besuch unserer Fußballspiele einladen und auch zur aktiven Teil-nahme an unseren zahlreichen Sport-Angeboten für Jung und Alt.

Es lohnt sich natürlich auch immer ein Besuch unserer Vereinsgaststätte zu den bekannten Öffnungs-zeiten. Bitte bleibt uns auch im Jahr 2022 verbunden.

 

Wir wünschen Ihnen/Euch beste Gesundheit und verbleiben mit herzlichen Grüßen

Heinz Petry               

(Vorstand)

 

Neues Fluchtlicht

Neues Flutlicht beim TV Nieder-Klingen

Neues Flutlicht für den TV 1921 Nieder-Klingen e. V.
Der Vorstand des TV 1921 Nieder-Klingen e. V. hatte sich im Jahr 2020 dazu
entschlossen, eine neue Flutlicht-Anlage installieren zu lassen, um zum einen
Energiekosten einzusparen, zum anderen aber auch, um einen wichtigen Beitrag
zum Umweltschutz zu leisten. Ziel war es, das Vorhaben bis zum Herbst 2021
umzusetzen.
Der TV Nieder-Klingen verfügte über eine Flutlicht-Anlage aus dem Jahr 1973, die
nicht mehr den heutigen Anforderungen entsprach, reparaturanfällig war und
insbesondere durch den hohen Stromverbrauch auch sehr unwirtschaftlich.
Eine neue Flutlicht-Anlage ist wesentlich wirtschaftlicher zu betreiben und die Fluter
haben eine hohe Lebensdauer. Die Betriebskosten werden hierdurch gesenkt,
wodurch unser Verein auch zukünftig dauerhaft finanziell entlastet wird. Außerdem
erfolgt eine Einsparung von CO2.
Weiterhin sprach für dieses Vorhaben, dass die Flutlicht-Anlage per App, z. B. über
das Smartphone, steuerbar ist. Somit lässt sich jede Leuchte einzeln ein- und
ausschalten bzw. die Lichtstärke ist individuell regulierbar. Durch diese Flexibilität
kann die Lichtstärke und somit der Energieverbrauch den aktuellen Anforderungen
(Training / Spiel) angepasst werden.
Diese Vorteile erhält unser Verein durch die Installation der neuen LED-Technik.
Zudem sind die Lichtverhältnisse auf dem Spielfeld wesentlich besser als bisher.
Erste Gespräche mit der Firma LEDKon, die die Installation der neuen Flutlicht-
Anlage mit LED-Technik vornehmen sollte, wurden im Sommer 2020 geführt.
Fördermittel beantragte man zeitnah beim Projektträger Jülich, dem Hessischen
Ministerium des Inneren und für Sport, beim Landkreis Darmstadt-Dieburg sowie bei
der Gemeinde Otzberg, um diese zur Finanzierung der neuen Flutlicht-Anlage zu
verwenden.
Aus eigenen Mitteln wäre es dem TV 1921 Nieder-Klingen e. V. nicht möglich
gewesen, diese Investition zu tätigen.
Das Förderkennzeichen des Projektträgers Jülich für die Zuwendung aus den Mitteln
der Nationalen Klimaschutzinitiative lautet: 03K15714
Wir verweisen hiermit auch auf den Projektträger Jülich mit folgendem Link:
www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen
Nachfolgend die Informationen des Bundesministeriums für Umwelt,
Naturschutz und nukleare Sicherheit:


Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumwelt-
ministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der
Treibhausgasemissionen leisten.
Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten
ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen
und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen.
Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes
vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie
Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

 

 

In der Kalenderwoche 40 wurde die neue Flutlicht-Anlage mit energiesparender LED-Technik auf dem Hauptspielfeld des TV Nieder-Klingen installiert.

Die Arbeiten wurden am Freitag Abend, dem 08.10.2021 bei Dunkelheit mit dem Einstellen der Lampen für die optimale Ausleuchtung des Sportplatzes zu Ende gebracht.

 

Dank der Bezuschussung durch den Bund, das Land Hessen, den Landkreis Darmstadt-Dieburg und die Gemeinde Otzberg konnte dieses Vorhaben realisiert werden. Ein herzlicher Dank geht auch an die privaten Unterstützer sowie an alle am Projekt Beteiligten.

 

Durch den Austausch der schon in die Jahre gekommenen bisherigen Flutlichter bietet der Verein seinen Aktiven während der dunkleren Jahreszeit bessere Trainings- und auch Spielbedingungen bei Abend-Partien. Zum anderen werden natürlich auch langfristig Energiekosten eingespart, was ein ebenfalls nicht zu unterschätzender Aspekt für den TV Nieder-Klingen ist.

 

Somit ist der Vorstand sehr froh darüber, dass diese zukunftsweisende Maßnahme durchgeführt werden konnte.