SG Klingen verpflichtet Trainer Thomas Brandeis für die neue Saison – Timo Bender bleibt 1b-Trainer

Für das Spieljahr 2018/19, das die SG Klingen nach dem Abstieg aus der Kreisoberliga Dieburg-Odenwald in der Kreisliga A Dieburg absolvieren wird, konnte bereits ein neuer Trainer verpflichtet werden.

Der 39jährige Thomas Brandeis war zuletzt 4 ½ Jahre bei der SG Egelsbach als (Spieler)trainer aktiv. Weitere Stationen als Fußballer waren der 1. FC Langen sowie der SV Darmstadt 98.

Mit 23 Jahren stand er beim SV Darmstadt 98 auf dem Sprung in den Regionalliga-Kader unter Hans-Werner Moser und Bruno Labbadia. Allerdings wurde durch einen schweren Verkehrsunfall und dessen gesundheitliche Folgen die Karriere im bezahlten Fußball gestoppt.

Bis zum Alter von 31 Jahren spielte Thomas Brandeis nun aktiv bei seinem Heimatverein, dem 1. FC Langen, in der Position des Stürmers.

Es folgte ein Wechsel zur SG Egelsbach. Dies war seine letzte Station als Spieler und die erste als Trainer. In der Winterpause der Saison 2012/13 übernahm er die Mannschaft in der A-Liga als Spielertrainer mit 13 Punkten Rückstand auf Platz 1. Im Sommer 2013 konnte unter seiner Regie die Meisterschaft und somit der Aufstieg in die Kreisoberliga gefeiert werden.

Es folgten ein weiteres Jahr als Spielertrainer sowie drei Jahre als Trainer der SG Egelsbach.

Ab Juni 2018 wird Thomas Brandeis bei der SG Klingen als Trainer fungieren und alles daran setzen, eine erfolgreiche Saison mit der 1. Mannschaft zu bestreiten.

Die 1b-Mannschaft der SG Klingen wird in der Saison 2018/19 weiterhin von Timo Bender trainiert, der sein Team bereits in der Spielzeit 2017/18 erfolgreich in der Kreisliga C Dieburg gecoacht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*