17.07.2022: SG Klingen setzt sich mit 4:2 Toren gegen den SV St. Stephan Griesheim II durch!

Sowohl die SG Klingen als auch der Darmstädter B-Ligist SV St. Stephan Griesheim II gingen
ambitioniert in die Vorbereitungs-Partie.
Die Klinger Mannschaft hatte etliche gute Aktionen nach vorne, erreichte aber zunächst noch
nichts Zählbares. Auch St. Stephan Griesheim kam zu Angriffssituationen.
Platzherr Klingen erarbeitete sich jedoch die besseren Möglichkeiten und in der 22. Minute
schloss Stanislav Hubinsky zum 1:0 ab.
Klingen hatte in der Folgezeit die größeren Spielanteile und kam durch Stanislav Hubinsky und
Jannik Schmeißer zu weiteren Gelegenheiten. Über die linke Seite trug Thilo Weber etliche
schöne Angriffe vor.
Kurz vor Ende des ersten Abschnittes kam dann der Gast stärker auf und glich fast mit dem
Pausenpfiff zum 1:1 aus.
Nach einer schönen Einzelleistung sorgte Jannik Schmeißer in der 48. Minute für die erneute
Klinger Führung. Marlon Meidert (65.) und Tobias Weber (71.) bauten den Vorsprung durch ihre
Treffer auf 4:1 aus.
Die SG Klingen hatte die Begegnung gut im Griff, zeigte sich kämpferisch und spielte
ansprechend. Erst kurz vor Ende der Partie verkürzten die Gäste auf 4:2.

SG Klingen: Luca Vollrath, Niklas Weinert, Thilo Weber, Tobias Weber, Lennard Beilstein, Jannik Schmeißer, Cem Aygün, Nico Schwarz, Stanislav Hubinsky, Armando Laurenza, Marlon Meidert, Pierre Müller, Manuel de Oliveira Anjo und Benjamin Fischer.

 

SG Klingen – SV St. Stephan Griesheim II                   4:2  (1:1)
1:0 (22.) Stanislav Hubinsky
1:1 (44.) Filmon Beraki
2:1 (48.) Jannik Schmeißer
3:1 (65.) Marlon Meidert
4:1 (71.) Tobias Weber
4:2 (86.) Sebastian Degenhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.