SG-Reserve in Dorndiel ohne Chance

SV Dorndiel – SG Klingen 1b          5:0  (0:0)

Im Auswärtsspiel der zweiten Mannschaft der SG Klingen beim SV Dorndiel setzte es eine hohe 5:0 (0:0)-Niederlage. Innerhalb von fünf Minuten sorgte der Gastgeber im zweiten Durchgang für klare Verhältnisse. Eigene Chancen der SG waren Mangelware, allerdings musste die Mannschaft in dieser Begegnung auch auf zahlreiche Stammkräfte verzichten.

Die Partie begann recht behäbig. Die ersten zehn Minuten kam keine der Mannschaften auch nur in die Nähe des gegnerischen Tors. Erst nach 12 Minuten hatte Dorndiel durch Spielertrainer Fabian Haas den ersten Torschuss, der das Ziel aber verfehlte. Auf der anderen Seite hätte „Speedy“ Jamshidi die Führung für die SG erzielen können. Nach Vorarbeit von Rifat Zeyrek und Münür Özgül konnte er Torhüter Florian Hegmann im Tor des SV Dorndiel aber nicht überwinden. Der Gastgeber kam in der Folge zu weiteren guten Möglichkeiten, die teilweise auch durch schlechtes Abwehrverhalten der SG-Mannschaft begünstigt wurden. Tore sollten aber noch nicht fallen. Die zweite SG-Chance hatte dann in der 40. Minute Haval Yusef, der ein Zuspiel von Münür Özgül aus 25 Metern direkt aufs Tor schoss, aber knapp scheiterte. In der 43. Minute rettete SG-Keeper Benny Fischer gegen den gefährlichsten Spieler Fabian Haas, so dass beim Stand von 0:0 die Seiten gewechselt wurden.

In der zweiten Hälfte drängte der Gastgeber von Beginn an auf die Entscheidung. Zugleich ließen die Kräfte der SG-Reserve von Minute zu Minute nach. Nachdem in der 49. Minute Richard Munoz Diaz allein vor dem leeren Tor stehend nur an die Latte schoss, nahm die Niederlage für die SG-Mannschaft in der Folge seinen Lauf. In der 54. Minute gelang Erol Kurt nach einer verunglückten Abwehr per Kopf der Führungstreffer zum 1:0. Mirco Dühring nutzte in der 58. Minute eine Unachtsamkeit zum 2:0. Und nur eine Minute später erzielte Fabian Haas nach einem schnellen Angriff das 3:0. Damit war die Partie natürlich schon entschieden. Die Tore zum 4:0 in der 63. durch Fabian Haas und zum 5:0 in der 70. Minute durch Nils Olt waren da nur noch Formsache. Allerdings fielen zumindest zwei der fünf Tore aus Abseitsposition. Die SG-Reserve selbst kam in der zweiten Halbzeit überhaupt nicht mehr gefährlich vor das gegnerische Tor.

Am Ende heißt es nun, dieses Spiel schnell zu vergessen und sich auf die kommenden Aufgaben zu konzentrieren. Denn bereits am Dienstag ist die Zweite bei der dritten Mannschaft von Germania Ober-Roden zu Gast. Am Wochenende ist die Mannschaft dann spielfrei.

(Autor: Enno Preuß)

 

Tore:

1:0 (54.) E. Kurt,

2:0 (58.) Dührig,

3:0 (60.) F. Haas,

4:0 (63.) F. Haas,

5:0 (70.) N. Olt

 

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Benny Fischer, Stefan Klaffke, Cedric Prokl, Karl-Heinz Fischer, Mahmoud Assad, Timo Bender, Marvin Dieter, Rifat Zeyrek, Shear Ahmad Jamshidi, Münür Özgül, Alexander Stuth, Haval Yusef, Marco Fischer und Frank Schwarzkopf

 

Schiedsrichter:

Emre Kaya, Griesheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.