Sieg des TV Nieder-Klingen 1b im Nachholspiel gegen den SV Münster 1b!

Drei wichtige Punkte erkämpfte sich die Nieder-Klinger 1b-Mannschaft am Dienstag, dem 29.10.2013 im Nachholspiel gegen den SV Münster 1b. Die Partie war ursprünglich für den 06.10.2013 angesetzt, musste aber wegen Unbespielbarkeit des Platzes aufgrund von Dauerregen abgesagt werden.

Die besseren Möglichkeiten hatte in der Anfangsphase die Gastmannschaft, die das druckvollere Spiel machte. Nieder-Klingen blieb zunächst bei seinen Angriffen zu harmlos.

Nach einem Münsterer Freistoß fehlte nicht viel zum Torerfolg, als Nils Rosskopf zum Abschluss kam.

Nach einer Viertelstunde Spielzeit ergab sich die bisher beste Gelegenheit für den TV. In dieser Situation schoss Münür Özgül aus der Distanz knapp am gegnerischen Tor vorbei. Münster konnte sich im weiteren Verlauf immer wieder gut durchsetzen und zeigte sich über weite Strecken spielerisch besser als das Nieder-Klinger Team.

Nach einem Freistoß durch Gunter Frohmuth wurde die Kopfstoßgelegenheit vor dem Münsterer Tor vergeben. Wenig später traf Gunter Frohmuth den Außenpfosten.

Nieder-Klingen war jetzt besser ins Spiel gekommen, setzte sich gut durch und kam gefähr-licher vor das Gäste-Tor. Trotzdem musste man bei Münsterer Angriffen nach wie vor auf der Hut sein.

Durch einen schnellen Gegenstoß ging Nieder-Klingen noch vor der Pause in Führung. Den schön herausgespielten Treffer zum 1:0 erzielte Fatih Sogan in der 38. Minute.

Danach ging der Ball nach einem von Gunter Frohmuth getretenen Freistoß von der rechten Seite ans Außennetz des SV-Tores.

Gleich nach dem Wiederanpfiff musste man den Ausgleich des SV Münster durch Gökhan Gökce hinnehmen. Als Christoph Haag kurz darauf im Strafraum zum Schuss kam, wurde der Ball von einem Gästespieler abgewehrt. Bei Angriffsversuchen hatte Nieder-Klingen zudem einige Male Ballverluste zu beklagen oder es fehlte einfach die Durchschlagskraft vor dem Tor.

Der TV war in dieser Phase des Gleichstandes gefordert, etwas mehr zu tun bzw. aktiver und gefährlicher nach vorne zu spielen.

In der 65. Minute der Begegnung musste dann SV-Spieler Ömer Konakci nach Gelb-Rot-Verwarnung das Spielfeld verlassen, so dass Münster die verbleibende Spielzeit in Unterzahl zu bestreiten hatte.

Nach einem schönen Zuspiel durch den eingewechselten TV-Spieler Julian Handschuh auf Fatih Sogan blieb am Ende der gewünschte Erfolg aus.

Nachdem Tom Geier den Ball nach einem Eckstoß des SV Münster gehalten und wieder ins Spiel gebracht hatte, folgte ein schneller TV-Konter und es ergab sich eine gute Einschussmöglichkeit für Eric Walter, doch der Münsterer Keeper Valentin Rosskopf konnte gerade noch retten. Die nächste schöne Gelegenheit hatte Eric Walter nach einer Ballhereingabe durch Fatih Sogan, doch das Leder verfehlte das gegnerische Gehäuse knapp.

Auch als nach einem Eckstoß von Gunter Frohmuth der Münsterer Schlussmann den Ball abwehrte, ging der Nachschuss von Eric Walter am Tor vorbei. Chancen, in Führung zu gehen, waren also vorhanden.

Auf der Gegenseite zog Nils Rosskopf den Ball an der langen Ecke des TV-Tores vorbei.

Trotz Unterzahlspiel zeigten die Gäste weiterhin eine ansprechende Leistung.

Als Nicolai Götz auf das SV-Tor schoss, unterlief Christian Hippe beim Abwehrversuch in der 86. Spielminute ein Eigentor. Die Schlussminuten waren spannend, doch letztlich blieb es an diesem Abend beim dreifachen Punktgewinn für Nieder-Klingen!

 

Folgende Spieler kamen beim TV Nieder-Klingen 1b zum Einsatz:

Geier, M. Hamm, Stuth, Funke, Krumpa, E. Walter, Thilo Weber, Özgül, F. Sogan, Frohmuth, Chr. Haag, H. Sogan, Götz, Handschuh

 

Schiedsrichter: Werner Heist, Lautertal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.