TV Nieder-Klingen 1b erkämpft sich Sieg bei Hassia Dieburg 1b

Aufgrund der angespannten Personalsituation beim TV war die Mannschaft von Beginn an eher defensiv aufgestellt. Mario Dieter fungierte als klassischer Libero; ansonsten versuchte man, durch Konter auf sich aufmerksam zu machen. Die erste Halbzeit verlief ziemlich ausgeglichen. Die TV-Spieler machten ihre Sache gut; Gastgeber Dieburg kam kaum zu nennenswerten Möglichkeiten. Nach einem Nieder-Klinger Eckstoß in der 27. Spielminute war Michael Gareis zur Stelle und kopfte den Ball an die Torlatte. Den Abpraller nutzte Eric Walter und verwandelte zur 1:0-Führung für Nieder-Klingen.

Auch in der Anfangsphase der zweiten Spielhälfte hielt Nieder-Klingen gut mit; erst mit zunehmender Spielzeit ließen die Kräfte etwas nach. Dadurch kam die Hassia besser ins Spiel. Während der letzten Viertelstunde der Partie machte Dieburg dann gehörigen Druck nach vorne. So kam der Gastgeber innerhalb von zwei Minuten in der Schlussphase sowohl zu einem Lattentreffer als auch zu einem Pfostenschuss. Das waren zwar zwei hochkarätige Möglichkeiten gewesen, doch zu weiteren klaren Chancen war das Dieburger Team im zweiten Abschnitt auch nicht gekommen!

In der Schlussphase der Begegnung machte sich eine gewisse Hektik und Aufregung breit. In der 70. Spielminute erhielt Dieburgs Schlussmann Holger Sauerwein die gelbe Karte nach einer Kollision mit Kai Täumert und verbalen Ausrutschern. Kai Täumert musste zunächst behandelt werden. Noch schlimmer erwischte es Eric Walter, der zehn Minuten später alleine auf den Keeper zugelaufen war und durch dessen ungestümes Herauslaufen so verletzt wurde, dass eine Einlieferung ins Krankenhaus nötig war. Unserem Torschützen und Matchwinner wünschen wir an dieser Stelle alles Gute!

Der Nieder-Klinger Sieg war an diesem Sonntag auf keinen Fall unverdient. Die Mannschaft trat stark ersatzgeschwächt an, gab aber alles. Zudem wurden die Vorgaben von Trainer Maurizio Carroccia gut befolgt. Man spielte konsequent, nahm die Zweikämpfe an und zeigte Einsatz. Auch als Dieburg in der Schlussphase überlegen war, hielt Nieder-Klingen dem Druck stand, kämpfte weiter und sicherte sich somit wieder drei wichtige Punkte.

SC Hassia Dieburg 1b – TV Nieder-Klingen 1b 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 (27.) E. Walter

Die 1b-Mannschaft des TV Nieder-Klingen trat in folgender Aufstellung an:

Sauerborn, Dieter, Gareis, Steinsdörfer, T. Petry, E. Walter, L. Hamm, Täumert, Saal, Frohmuth, Edelmann

Ersatz: Chaloupka ab 46. Minute für Saal, Th. Hamm ab 80. Minute für E. Walter, J. Müller ab 87. Minute für Edelmann

Schiedsrichter: Karg, Bürstadt

Ein Kommentar

    Hörn´sche

    Glückwunsch an die Mannschaft und Eric!!Rührt wieder Beton an 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.